Frage von bit77, 68

Verwandtschaft aus USA kommt schon wieder - was koche ich?

Meine liebe Verwandtschaft aus Übersee kommt zu besuch. Nun, als sie sich angekündigt haben fragte ich, was sie denn wohl gerne essen wollen. "Etwas deutsches"...

Jetzt überlege ich mir, ob ich vielleicht eine Schlachtplatte auftische, so richtig mit Schweinekopffleisch, Blut- und Leberwürsten, Kraut usw..... Oder ist das vielleicht ein bisschen zu deutsch? Ich möchte vermeiden, daß sie verklemmt am Tisch sitzen und sagen, sie hätten keinen richtigen Appetit.

Gebt mir doch mal einen Tipp, was ich kochen könnte, das auch den amerikanisierten Gaumen vorzüglich schmeckt. Es geht ja auch um die Kids, die sie mitbringen. Was essen US-Kids denn so? Ich koche auch gerne mehrere Sachen.

Antwort
von Vivibirne, 3

Vorspeise:
Kürbiscremesuppe
Hauptspeise:
Sauerbraten mit knödeln, sauce und Rotkohl
Nachspeise:
Kaiserschmarren mit sahne, vanilleeis und Apfelmus, darauf zimtzucker ooooder Puderzucker
Kannst auch apfelkuchen machen oder germknödel (mit / ohne füllung) mit zimt und vanillepudding oder du machst griesbrei mit kirschen/ milchreis mit Obst

Antwort
von MTbear, 22

Verschiedenartige Schnitzel (Jaeger-, Paprika-, Zigeuner-, Wiener-) sind doch immer ein Renner. 
Sauerbraten denke ich, waere besser als die Schlachtplatte. Doch Du kennst die Verwandtschaft wohl besser.
Gute Bratwuerste mit Sauerkraut und Kartoffelbrei.
Schweinebraten und Spaetzle, dazu Blaukraut.

Das waere so fuer meine Verwandtschaft auf der Liste.

Antwort
von blunk, 2

Wir haben auch Verwandte in den USA und haben so festgestellt, dass man gar nicht unbedingt irgendwie Fleisch und so braucht um für Sie unbekanntes Essen zu machen. Da z.B. Hefe dort sehr teuer ist ist fast jede selbstgemachte Backware besonders. Wir hatten z.B. sehr Erfolg mit Pfannkuchen und Stockbrot. Auch Dampfnudeln kamen sehr gut an. Dazu passend ist rote Grütze etwas typisch deutsches. 

Wenn Du Fleisch machen würdest, würdest du dem Klischee des deutschen Genüge tun, aber dem kann man auch in ehemals deutschen Siedlungen in den USA frönen.

Antwort
von piadina, 19

Schweinebraten, Knödel, Sauerkraut.

Weißwürste, Brezeln, süsser Senf, Radi, Radieschen, Leberkäs.

Hirschgoulasch, Spätzle, Rotkohl, Preisselbeeren.

Antwort
von macqueline, 17

Für solche Anlässe mache ich meist Rouladen mit Rotkohl, kann man prima vorbereiten und dann in der Mikrowelle erwärmen. Dann brauche ich nicht lange in der Küche zubringen.

Oder auch einen Schweinebraten, wenn was übrig bleibt, hat man gleich Aufschnitt für Sandwiches.

Eine richtige Schlachtplatte mit Schweinebacke, Wellfleisch und Würsten würde ich auch gern essen, entweder mit Sauerkraut oder auch Linsen! 

Antwort
von Dog79, 33

Schlachtplatte kannste mal eine für alle zum kosten machen...

Ansonsten halt das typische wie Rouladen, Gulasch, Braten, Knödel, Spätzle, usw....

Kommentar von Luise ,

Sehr gute Antwort!
Ich kenne kaum Amerikaner, die Innereien essen. Also ist das mit der Schlachtplatte wirklich nur was zum Kosten. Und Rouladen kommen immer supergut an.

Antwort
von beangato, 43

Wie wärs mit Kochklops, heller Soße, Sauerkraut und Salzkartoffeln? Oder einer Kartoffelsuppe? Oder sauren Eiern, Senfsoße und Kartoffeln?

Wenn Deine Gäste nicht essen, was auf den Tisch kommt, müssen sie eben hungern oder essen gehen.

Kommentar von kruemel84 ,

Sauerkraut zu Kochklopsen? Schmeckt das?

Noch nie davon gehört....

Kommentar von beangato ,

Das schmeckt super - eins meiner Lieblingsgerichte :)

Antwort
von healey, 26

Google mal nach dem Rezept für Gaisburger Marsch ! Der ist Lecker !

Antwort
von NameInUse, 44

Linsen mit Seidenwürschtle

Käsespätzle

Eier in Senfsoße

Maultaschen

Und für alle die da keinen Bock drauf haben selbstgemachte Pommes

Antwort
von derhandkuss, 25

Typisch Deutsch geht natürlich schon in diese Richtung. Genauso kannst Du auch Schweinshaxe mit Sauerkraut und Knödel servieren.

Andere Möglichkeiten wären zum Beispiel Grünkohl mit Mettwurst und Brat-kartoffeln. Oder Du überlegst Dir andere regionale Gerichte, beispielsweise mit Spätzle.

Antwort
von sikas, 14

Da Erntedank nicht mehr fern ist und bei den Amis da Puter ganz hoch im Kurs steht würde ich einen Gänsebraten mit Rotkohl und Hefeklösen auftischen  kommt sicher gut an und ist lecker auch für Amis.

LG Sikas

Antwort
von MrHuman, 13

Könntest auch Haxen mit Kraut machen, da ist ja nichts "ekliges" dran, aber ich finde dass "Schweinekopffleisch, Blut- und Leberwürsten, Kraut usw.." auch okay ist, man kann es ja schön anrichten =)

Kommentar von bit77 ,

Wenn ich mir alle Antworten so ansehe, dann kommt in mir folgende Idee hoch: Ich mach ein kleines Schweinchen, ein Spanferkel - ohne Kopf - aber am Grill zubereitet. Dauert 6..9 Stunden und ist so zart, daß das Fleisch fast von selbst auseinanderfällt. Aussen an der Platte garniere ich einen Ring mit Siedwürsten auf Sauerkraut, dazu Bratkartoffeln mit Speck u. Zwiebeln. Ich vergaß zu erwähnen, das 12 Leute kommen und meine D-Verwandtschaft ist auch mit dabei, also insgesamt 20...24 Leute.

Antwort
von pritsche05, 15

Mache Schinkennudeln, ist leicht herzustellen und macht satt.

Antwort
von FrankoLogo, 17

Bratwurst mit Kartoffelsalat oder Weisskraut, schmeckt immer und geht auch fix.

Antwort
von ragazza010, 19

Schnitzel...das mag wirklich jeder gerne ;)

Antwort
von healey, 28

Also US - Kids sind bestimmt Mc Donalds Esser ! Schlachtplatte würde ich nicht empfehlen ! Wie wäre es mit Zwiebelrostbraten oder Rouladen ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community