Frage von XenurA, 27

Verwandter im Knast, wg. Bußgeld. Hat noch offene Rechnungen, kann ihm das auf die Haft drauf gerechnet werden?

Hey! Vielleicht hatte jemand einen ähnlichen Fall. Ein Verwandter ist gestern in den Knast gekommen, wegen einem Bußgeld. Muss da jetzt auch eine gewisse Zeit sitzen.

Ich habe beiläufig erfahren, dass andere Rechnungen offen sind, dies schon länger. Wie viel das ist und wie weit das ganze fortgeschritten ist, kann ich nicht sagen.

Gehen wir aber mal davon aus, dass dies in den nächsten 2-3 Monaten eskaliert. Kann seine Haft dadurch verlängert werden? Was passiert dann? Er kann sowas ja nicht bezahlen, wohne nicht in der Nähe und kann daher auch nicht seine Post sehen. Anscheinend wurde der Antragbei der Post nicht von ihm durchgeführt, weswegen die Post an seiner alten Adresse aufgeschlagen ist und vermutlich noch wird..

Kann ihn leider nicht fragen, weil er seit gestern nicht mehr erreichbar ist (logisch..) und er zwecks Besuch ja erst ein Formular ausfüllen muss. Ich weiß nicht mal wie lange sowas dauert, vielleicht weiß da jemand weiter?

Vielen Dank!

Antwort
von mepeisen, 9

kann ihm das auf die Haft drauf gerechnet werden?

Nein. Zivilrechtliche Schulden kann man grundsätzlich nicht absitzen. Genauso wenig, wie man für solche Schulden in den Knast kommt.

Bei Bußgeldern verhält es sich so, dass sie eine Strafe darstellen und wird die Strafe nicht gezahlt, gibt es halt eine andere Strafe (Knast). Bei irgendwelchen nicht bezahlten Rechnungen handelt es sich ja nicht um Strafgelder, die nicht gezahlt wurden.

Antwort
von Robby260715, 15

Ich würde ihn an deiner Stelle einen Brief schreiben da dass mit dem Besuchsformular ja noch dauern kann und es kommt darauf an wo er noch mehr 'Schulden' hat..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community