Verwandte nach Deutschland holen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, dadurch machst Du Dich unter Umständen sogar wegen Einschleusens strafbar. Sie müssen schon von selbst hierherkommen, und zwar nicht über einen sicheren Drittstaat, und sofort bei der Einreise Asyl beantragen. Falls sie Christen, Mandäer oder Jesiden sind, hat der Antrag im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens Aussicht auf Erfolg. Bei sonstigen Irakern müssen individuelle Asylgründe dargelegt werden, eine Gruppenverfolgung nimmt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nur für die drei genannten Gruppen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cicikoom
02.11.2015, 19:00

Warum strafbar? Ich will sie doch einladen und die wollen sowieso hierhin.oder meinst du dass sie in das nächste sichere Land asyl beantragen müssen?

0

Ich hab eine Bekannte, die ihre Tochter aus einer früheren Ehe nach Deutschland geholt hatte. War zwar zuerst auch mit Problemen verbunden. Aber letztendlich hat es geklappt. Ich kann sie ja mal fragen, zu welchen Ämtern sie musste, wenn ich sie demnächst mal wieder treffe. Nach meiner Erinnerung musste sie sicherstellen, dass auf den Staat keine Kosten zukommen würden, also dass der Lebensunterhalt der Tochter durch sie und ihren zweiten Ehemann gewährleistet würde. Kann mich aber nochmal bei ihr schlau machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cicikoom
03.11.2015, 19:09

JA BItte

1

schau bitte dort.. es aktuell sehr schwer ein Visum zu erhalten ..

http://www.irak.diplo.de/Vertretung/irak/de/04/Visa.html

Wenn Du /ihr eine Verpflichtungserklärung hinterlegt habt, bleibt die für Euch bindend .. es gibt auch keine Regelung das Euch zumindest die KK abgenommen wird

m.l.G. ;)h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?