Frage von DogoMelli, 48

Verwaltungsfachangestelle/r Umschüler?

Hallo, ist hier jemand der eine Umschulung durch die Rentenversicherung zum Verwaltungsfachsngestellen oder ähnliches gemacht hat? Würde gerne Eure Erfahrungen hören. Ear Eure rein Schulisch oder Teils?

Antwort
von johnnymcmuff, 28

Habe mal versucht etwas zu googeln

http://www.ertaubt.de/download/Erfahrungsbericht2.pdf

Mein Tipp:

Fahre zu einem Berufsförderungswerk und erkundige Dich mal persönlich.

Ear Eure rein Schulisch oder Teils?

In der Regel hat man überwiegend Schule und dann 1-2 Praktika von insgesamt 6 Monaten.

Kann je nach Berufszweig unterschiedlich sein.

Aber das kannst Du erfahren, wenn Du in einer Ausbildungsstätte anrufst.

Antwort
von lovethenature, 21

Ich bin bald fertig mit meiner Umschulung, welches übers Jobcenter lief (wohn in Berlin). Das ganze dauerte 2 Jahre, größtenteils Schule und 2 Praktika (jeweils ca. 4 Monate). Ich würd dir raten, dich gut über den Bildungsträger zu informieren und ob die schon vorher Erfahrungen damit hatten. Wir sind nicht ganz glücklich über die Vorbereitung und Organisation hier und sind oft selbst auf uns gestellt...
Da gibt's aber denke ich ganz Unterschiedliche Bildungsträger. Nachteil bei ner Umschulung ist auch, dass du als Externer dich überall selber bewerben muss, ob als Praktikant oder später für den Beruf, anders als die Azubis. Dafür ist es halt verkürzt auf 2 Jahre, was sowohl Vorteil als auch Nachteil sein kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community