Verursacht der aktuelle Sturm Migräne?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hattest du vorher schon mal Migräne? Der Sturm dann Migräne nicht verursachen, denn diese ist genetisch veranlagt. Wetterveränderungen können aber, genauso wie Hormonveränderungen und eine Ernährungsumstellung Auslöser für Migräne sein. Du solltest beobachten ob es häufiger wird und ggf zum Neurologen gehen.

Sollte es akut nicht besser werden, würde ich zumindest mal zum Hausarzt gehen, um anderes auszuschließen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das tatsächlich Migräne ist,kann man anzweifeln.Viele sagen zu Kopfschmerzen gleich Migräne.Kannst es aber nur von einem Neurologen untersuchen lassen ob du tatsächlich Migräne hast.

Ich vermute eher dass das psychisch bedingt ist.

Für Migräne Anfälle gibt es viele Faktoren zusammen meist nicht eins allein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychisch bedingt kann es nicht sein?

Oder ist es psychisch bedingt?

Natürlich kann es das sein!!!!!

Den Begriff "Augen Migräne" kenne ich nicht, nur Migräne, bei der aber auch diese Beschwerden auftreten können!

Kann alles irgendwie  zusammen hängen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du irgendwo gegen gestossen? Wenn ja dann zum arzt unbedingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein, dass sich der veränderte Luftdruck bemerkbar macht, oder es ist Psychosomatisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung