Frage von peviroBusiness Profil - Light, 39

Verursacht Apfelessig Zahnschmerzen?

Apfelessig soll ja gesund sein. Hab jetzt 14 Tage täglich 1/4lt Wasser mit 1 EL Apfelessig getrunken. Tut mir irgendwie gut - besseres Mundgefühl, weniger Hunger, super Stuhlgang. Nur seit 2 Tagen immer wieder kurzzeitig heftige Zahnschmerzen. Kann das vom Essig kommen? Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ROMAX, 31

Apfelessig ist eine aggressive Säure, die sich dann gerne über den Zahnschmelz hermacht und diesen angreift. Da kann es dann schon mal zu Überempfindlichkeitsreaktionen bei den Zähnen kommen. Ich würde das Getränk nicht im Mund herumspülen, auch, wenn es mit Honig oder Zucker gesüsst ist, sondern möglichst auf direktem Wege schlucken. Und mindestens 1 Stunde warten, bevor Du nach dem Verzehr Zähne putzt, da Du sonst den durch die Säure aufgeweichten Zahnschmelz erodierst.

Kommentar von peviro ,

Vielen Dank, das mit dem direkt runterschlucken is ne gute Idee. Ein Versuch lohnt sich. 

Antwort
von sonders, 26

Moin. Apfelessig, ist sauer. Was, bewirkt sauer mit der Zeit???!  Markenzeichenvonmir. Genau das, was jetzt eingetroffen ist. Lassen,Sie, bzw reduzieren den Apfelessig. Sollte sich nicht's bemerkbar machen, dann zum Arzt oder Ärztin.  In diesem Sinne sonders  OhneGewähr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten