Frage von Rennpferd100, 34

Verunsicherung durch Ärztin?

He ich war letzte Woche Freitag beim Arzt, da ich länger Probleme mit dem Magen habe. Nun hat diese mich permanent gefragt, ob ich mir sicher sei, dass ich nicht schwanger bin. Ich bin mir eigentlich sicher das es nicht sein kann, denn ich habe eine Spirale, die wurde vor einem Monat kontrolliert und sitzt korrekt, außerdem hat meine Fa da gleich einen Ultraschall vom ganzen Becken gemacht und alles was okay. Meine Tage habe ich auch immer bekommen, eher sogar stärker. Sex hatte ich seit 2 Monaten nicht mehr und sonst geht es mir gut. Sollte ich mir wirklich Sorgen machen ?

Antwort
von joellesta1, 18

Sorgen machen brauchst du dir nicht.
Aber wenn du dir nicht sicher bist, solltest du vielleicht nochmal einen Test beim FA machen lassen. Wobei wenn sie dort alles so genau untersucht hat, wird ein positiver Ausfall wohl eher nicht der Fall sein.
Aber wenn man sich selber nicht sicher ist, kann es einem ja auch niemand anderes sagen.
Alles Gute dir!

Kommentar von Rennpferd100 ,

Danke,

ich habe in einer Woche einen Termin bei der Fa und werde es noch mal ansprechen.

Antwort
von Sillexyx, 20

Ich würde mir keine Sorgen machen, wenn der Frauenarzt  alles kontrolliert hat.

Antwort
von he1lan2, 22

Wenn du nicht sicher bis, Schwangerschaftstest - ist nicht so teuer, und du weißt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten