Frage von laternenschirm, 103

Verunsichert, pubertät, lesbisch?

hallo erstmal,

seit einigen Monaten habe ich die Gedanken das ich lesbisch sein könnte.

ich bin 14/w und war noch nie verliebt. ich gehe auf eine Mädchenschule deswegen kenne ich nicht all zu viele jungs. Immer wenn ein junge mit mir zusammen sein will blocke ich ab aber ich weiß nícht warum. aber jetzt mal zu meinem richtigen Problem: seit einiger zeit habe ich das Problem dass ich sehr viel darüber nachdenke ob ich lesbisch sein könnte, denn ich habe viel mehr Freundinnen als freunde und alle anderen in meinem alter haben voll viel mit jungs zu tun. ich habe einige Freundinnen aber denke nicht dass ich in irgendeine von denen verliebt bin oder ähnliches, allerdings weiß ich nicht ob ich mir selbst glauben kann. ausschlaggebend war dass ich geträumt habe wie ich mit einer dieser Freundinnen rumgemacht habe, hat das was zu bedeuten? immer wenn ich darüber nachdenke ob ich auf Frauen stehe blocke ich ab oder denke mir ´nein, ich stehe auf jungs´. ich weiß selber nicht ob ich mich selbst damit belüge oder nicht. ich habe angst dass ich lesbisch sein könnte, obwohl das ja nichts schlimmes ist. ich finde es gibt mehr hübsche Frauen als Männer auf dieser welt, macht mich das lesbisch? außerdem schaue ich manchen Mädchen in den ausschnitt und so... aber dass mache ich nicht unbedingt weil es mir gefällt. ich bin sehr verwirrt und weiß nicht was ich denken soll. aber ich denke dass das an der Pubertät liegt, oder? ich finde keinen jungen so richtig hübsch oder würde mir wünschen dass ich mit ihn zusammen komme. allerdings kann ich mir eine Beziehung mit einer frau gar nicht vorstellen auch im späteren leben nicht, oder doch? ich weiß nicht was ich denken soll. vielleicht wisst ihr ja was mit mit los ist? Danke

Antwort
von DaaDyy, 53

Ein Text wäre hilfreicher. ^^

Solltest du die Frage besorgt meinen, dann musst du dir keine Sorgen machen. Das ist komplett normal. Ich hab zwei Freundinnen, die "kurzzeitlich" lesbisch waren bzw. es in die Richtung ging. Und auch einen Kumpel, der für eine Weile an Jungs, später aber wieder ausschliesslich an Mädchen interessiert war.. In den meisten Fällen vergeht das wieder, bei einigen prägt es sich auch mehr aus. Kommt ganz drauf an. Leb es aber aus, wenn du den Drang dazu verspürst, nur so kannst du rausfinden was du wirklich bist.

Antwort
von Jessyneechan, 30

Hallo bei mir war das fast genau so:) Ich war mir am Anfang auch nicht sicher mittlerweile hab ich kein Interesse mehr an Jungs kann mir auch kein Leben mit denen Vorstellen, mit einer Frau schon.Warte erstmals ab und schau wie es sich entwickelt(vlt verliebst du dich dann)es kann ja auch sein das du auf beide Geschlechter stehst;)warte erstmals ab und schau selber zu wem du dich hingezogen fühlst:)
Viel Glück!❤
Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort
von lulullu, 49

Einfach ausprobieren, ich würde es erst mal für mich behalten und selber rausfinden, ob es wirklich so ist. 

Antwort
von alfd18, 49

Mehr Details wären hilfreich

Antwort
von archibaldesel, 35

Ja/Nein/Vielleicht

Antwort
von Trabbifrager, 37

Kommt vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten