Frage von Avox15, 17

Vertrauenswürdiges Unternehmen (ACN)?

Hallo liebe Community, ich war wor zwei Wochen in der Türkei im urlaub und habe dort viele Leute aus verschiedenen Ländern getroffen. Mit einem habe ich mich besonders gut verstanden. Ein Iraner aus London. Mit ihm habe ich mich viel Unterhalten und er bat mir einen "Job" an. Es ist ein Internationales Unternehmen wo ich entweder als Kunde oder als Geschäftspartner teilnehmen kann. Undzwar soll es darauf fokussiert sein, anderen Menschen Finanziell zu helfen indem man z.B. deren Gas/Strom Anbieter wechselt sodass sie weniger bezahlen und man selbst ein wenig Profit daraus macht. Es ist ein Unternehmen wo jeder sein eigener Chef ist. Wenn ich da als Geschäftspartner arbeiten würde, würde das angeblich so ablaufen das ich andere Menschen versuche von unseren Unternehmen zu begeistern sodass die sich als Kunde bei mir unterschreiben (das alles wie es geht würde ich gezeigt bekommen). Je mehr Kunden ich habe, desto mehr Profit würde ich machen. Nun habe ich mich auf der Seite von denen (ACN Europe) angemeldet.Ich musste 49€ Zahlen damit ich meine eigene Webseite erstellt bekomme. Kurz darauf wurde ich auf WhatsApp angeschrieben. Von einem "Vizepräsident" des Unternehmens. Er bat mir Hilfe an wenn ich es benötige und oder andere Probleme habe. Danach hat er mich in eine WhatsApp "businessgruppe" reingetan wo noch andere 40 Leute drin waren die mich alle mit "Welcomr mr. (mein nachname)" begrüßt haben, nachdem er mich in der Gruppe kurz vorgestellt hat. Jetzt kommt mir halt alles etwas komisch vor und habe ein mulmiges Gefühl. Was sagt ihr? Ist sowas vertrauenswürdig oder ratet ihr mir davon ab? Hattet ihr selbst schonmal Erfahrungen damit gehabt? Ich danke euch im voraus :)

Antwort
von NSchuder, 13

Alleine dass Du erst einmal 49 Euro zahlen musstest ist doch schon hochgradig unseriös!

Normalerweise bekommt man eine Provision für Abschlüsse, die Du vermittelst. Soll heißen: Du bekommst Geld, aber du musst nicht erst was zahlen.

Außerdem klingt das irgendwie nach Schneeballprinzip. Da kann man nur sagen: "Finger weg".

Nach seriöser Vermittlung von Verträgen klingt das nicht.

Warum sollte ein seriöses Unternehmer auch auf diese Weise neue Mitarbeiter rekrutieren? Denk mal drüber nach.

Ich hoffe nur für Dich, dass Du keinen Vertrag oder sowas unterschrieben hast... 

Kommentar von DasChristkind ,

Außerdem klingt das irgendwie nach Schneeballprinzip

Das war auch exakt mein erster Gedanke beim lesen der Frage.

Antwort
von marianne2014, 12

Das klingt nach einem dubiosen Geschäftssystem á la MLM oder ähnliches. Ich würde persönlich die Finger davon lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community