Frage von angy50000, 39

Vertrauenswürdiger vermieter?

ich wundere mich, dass diese suoer wohnung so güstig ist und frage mich ob das überhaupt vertrauenswürdig ist

http://www.immonet.de/angebot/28895722?drop=lp&exproot=mietwohnung

Antwort
von Colombo1999, 12

Diese Anbieter versuchen immer wieder, über Portale wie Immobilienscout, Immowelt, Immonet, unseriöse Geschäfte abzuwickeln. Dabei bedienen sie
sich oft namhafter Unternehmen wie Airbnb oder Maklerfirmen oder Banken. Hier mal ein Betrugshinweis eines solchen vielfach missbrauchten Unternehmens:

http://www.remax.de/betrugshinweis.aspx


Melde solche Objekte über die Funktion im Inserat unter dem Ausrufezeichen oben rechts (Melden). Ich habe es eben bereits gemacht für die Anzeige, zu der Du den Link gegeben hast.

Wenn Du nach unten scrollst, siehst Du den Anbieter. Dort klicke auf Impressum. Du siehst die ganzen Pflichtangaben mit:
1111111111111111111111111111

Da hast Du die Antwort selbst.


Kommentar von felixuser ,

Auch wenn du vermutlich recht hast, bevor man aber gewisse dinge meldet sollte man aber auch die Gewissheit haben, und Belege am besten gleich mitliefern.

Ansonsten hat das nicht viel Wirkung. 

Kommentar von Colombo1999 ,

Ist für Immobilienunternehmen Routine (auch mein Unternehmen ist einmal auf diese Weise missbraucht worden; zum Glück war der Mietinteressent ein Banker, der ohnehin bereits in meinem Kundenstamm war und sofort misstrauisch wurde).

Und für die Portale auch. Die haben inzwischen alle in entsprechendes Qualitätsmanagement dafür, das unnötig Geld kostet.

Wenn Du einmal die Leute in Deinem Büro sitzen hattest, die ihr knappes Geld verloren haben, dann fackelst Du da gar nicht mehr lange, denn in der Zwischenzeit haben vielleicht wieder einige Ahnungslose ihr Geld verloren.

Bei solchen Anzeigen gilt nur eines: SOFORT melden, um Schaden zu vermeiden. Die Portale und deren Rechtsabteilungen kümmern sich darum.

Antwort
von Repwf, 9

Kann es sein das man da einen WBS braucht?

Ansonsten ist die Volksbank schon sehr vertrauenswürdig als Vermieter...

Frag doch einfach mal nach warum die so günstig ist?

Kommentar von angy50000 ,

was ist WBS ?

Kommentar von Repwf ,

Wohnberechtigungsschein, für sozialschwache, mal plump zusammengefasst bekommt der Vermieter da den Rest irgendwie von der Stadt...

Antwort
von eni70, 14

Nö, ist unseriös. Kannst ja mal hinschreiben. 

Du wirst eine nette Mail aus Gb bekommen und sollst Kaution in Höhe von ca. 700 Euro überweisen, um Schlüssel abzuholen zur Besichtigung . Dass Zeitfenster ist so eng, dass du es nicht schaffen ist den Schlüssel rechtzeitig zurückzubringen und dann sind die 700 E futsch, ganz "legal" steht so im Kleingedruckten. Die Wohnung gibts fast in jeder Stadt, gleiche Masche.......

Antwort
von herakles3000, 6

das ist nicht vertrauenswürdig eine 1-2 zimmer Wohnung kostet oft schon um die 300-350 € unmöbliert.Außerdem ist die stadmittte teurer als etwas Grade außerhalb davon.oder dort ist soviel Lärm das kein Mensch dort wohnen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten