Vertrauenswürdige halal marken für wurst und co?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Falls du mit halal meinst kein Schweinefleisch helfe ich dir gerne als Vegetarier

Schau am besten auch bei Rinder oder Geflügelwurst immer hinten auf die Zutatenliste, manchmal ist Schweinespeck darin obwohl vorne Geflügel steht

Auch bei Puddings und Frischkäse schau am besten immer hinten ob Gelantine drin ist ich hab schon auf so manchen Dingen von denen man es nicht erwartet Gelantine (Brunch und sowas) oder so gelesen und Gelantine ist in Europa vom Schwein

Falls du mit halal meinst geschächtet dann schäm dich sowas von, nur damit ihr es eurer Religion recht machen könnt sollte kein Tier leider müssen niemand und wirklich niemand hat das Recht so eine grausame Tierquälerei zu verlangen auch nicht deine Religion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saliksemi
04.08.2016, 03:01

kleiner tipp von mir zum schächten : hab mit meinem (nicht muslimischen ) bio lehrer, welcher auch einen kleinen bauernhof führt und selber tiere schlachtet darüber geredet und er sagt, dass die tiere beim schächten ,wenn mans richtig macht, keine schmerzen spüren. und sonst noch danke für die antwort

0
Kommentar von DerGamer456
04.08.2016, 10:35

Trotzdem ist das nicht halal

0
Kommentar von Aktzeptieren
04.08.2016, 11:13

also normaler weise stimmt des schon was ihr sagt, aber um es helal zu machen muss dabei sure gelesen werden :). Manu, wir kaufen nur von einem metzger der es richtig macht, von den industriellen kann man nichts erwarten :)

0

Was nützt dir "Halal"-geschlachtetes Fleisch, wenn Du jeden Tag unzählige Produkte konsumierst, die haram sind?

Un mal ein paar Beispiele zu nennen:

Käse wird mit Lab von nicht halal geschlachteten Kälbern hergestellt. Kartoffelchips enthalten teilweise Schweinespeck als Aroma. Klare Fruchtsäfte werden mit Schweinegelatine geklärt. Der Vitaminzusatz bei Säften wird gleichfalls mit Hilfe von Gelatine eingebracht. Laugenbackwaren enthalten Schweineschmalz wegen des schöneren Glanzes. Tomatensuppe aus der Tüte enthält Schweinespeck als Aroma. Bei Joghurt und Frischkäse wird Gelatine als Verdickungsmittel verwendet. Und Brot enthält als Mehlbehandlungsmittel das Eiweiß L-Cystein, das u.a. aus Schweineborsten hergestellt wurde.

Ach ja, bei der Herstellung des Kupfers, das in deinem Computer / Smartphone steckt, wurde Knochenleim (auch von Schweinen) verwendet - macht das diese Geräte nicht auch haram?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saliksemi
04.08.2016, 17:33

die einzigen sachen die ich nicht wusste waren das mit dem computer und dem käse danje dann achte uch nun auch darauf😉

0
Kommentar von vonpappe
06.08.2016, 00:12

Nicht gerade im Juli/August, aber ab ca. Oktober wurden immer wieder Muslime in ihren schweinsledernen Jacken gesehen, auch beim Moschee-Besuch. Die hatten jedoch von Materialkunde keine Ahnung. Das ist stilistisch nicht schön, aber von gelehrter Seite kam die Erklärung, dass es nicht verboten sei. Niemand wird seine Lederjacke verspeisen; und richtiges Fleisch ist es auch nicht.

0

Ausser reichlicher Auswahl beim Türken-Bakkal in Deutschland, kannst du in Ballungsgebieten noch südamerikanisches Corned Beef in Dosen, mit Helal-Zertifikat finden.

Eine Alternative: von der Helal-Schlachtung kannst du Rinderzunge kaufen, und wie Wurst aufschneiden. Die Zubereitung ist mittel-schwer: passende Gewürze mit kochen; wenn gar, die Zunge sofort und schnell, in sehr heissem Zustand abhäuten, von hinten nach vorn; später die Unterseite-hinten mit einem scharfen Messer von faserigem Material befreien. Mit aufschneiden hinten beginnen.

Anmerkung: die Schlachtung durch den christlichen Metzgermeister, oder durch seinen christlichen Gesellen, kann - je nach Lehrmeinung - auch als Helal betrachtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in ein türkische laden Fleisch kaufen. Ist eigentlich halal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt vertrauenswürdige Marken kenne ich keine, aber am besten kaufst du das beim Türken, so gut wie immer steht auch auf der Verpackung halal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saliksemi
04.08.2016, 02:53

ja fleich kaufen wir sowie so nur vom türken aber denoch vertraue ich den ganzen marken nicht

0
Kommentar von Aktzeptieren
04.08.2016, 11:14

kauf es frisch von den theken, bei vielen türkischen läden gibt es extra fleisch theken

0

Ich geh immer zum Türken meines Vertrauens. :-)

Darüber hinaus ist "Wurst" ohnehin nicht sooo gesund, nicht wegen des evtl. enthaltenen Schweinefleischs, sondern wegen der regelmäßig verwendeten sonstigen Inhaltsstoffe. Da empfiehlt sich der Verzehr von weitgehend unverfälschten "Wurstwaren", wie Roastbeef oder Putenbrust.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext08
04.08.2016, 13:11

hi DottorePsycho - ich geh in so nen Fall lieber zu dem Bayern meines Vertrauens. Der macht die Weißwurst jeden Tag ganz frisch, daß es nur so halalt, und seine Schweinshaxn und Schweinekoteletts sind aus eigener Schlachtung und keine Importware aus der Türkei oder Saudiarabien  :)

0
Kommentar von furkansel
05.08.2016, 15:18

Ehh suziesext, solches Fleisch wird in der Regel nicht von einem anderen Kontinent importiert. Das Fleisch wird meistens in Deutschland verarbeitet umd die Tiere hier geschlachtet. Geh doch mal in den türkischen Supermarkt und schau dir die ganzen Produkte an. Sehr vieles ist überhaupt keine Importware und wird von deutsch-türkischen Lebensmittelproduzenten hierzulande hergestellt.

0

da ist der türke deines vertrauens dein bester wurstfreund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem türkischen Laden ist alles halal eigentlich. Das steht da auch drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meiner Ansicht gibt es die gar nicht.

Begründung:

Wenn in Deutschland 4,5 Millionen Muslime leben, und jeder davon 100 Gramm Fleisch am Tag essen möchte, dann hätten wir am Tag 450.000 Kilo halal angebotenes Fleisch bereit zu stellen.

Wo bitte soll das her kommen ?

Ich kenne in Europa auch keinen Schächtungsbetrieb, der eine derartige Mengen liefern könnte.

Zusätzlich muss in Europa, insbesondere in Deutschland alle Produkte nach islamischer Vorstellung als zweifelhaft angesehen werden, da der Bodenreichtum durch Bodenbewirtschaftung erfolgt. Diese sieht unter anderem das Düngen mit Gülle vor. Damit ist aber in allen Produkten, inclusive dem Grundwasser, Bestandteile vom Schwein gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
04.08.2016, 10:15

So ist es! In Europa wird mit Schweinegülle gedüngt. lg

2
Kommentar von Aktzeptieren
04.08.2016, 11:16

Geh mal in einen türkischen laden du wirst dich wundern :) und nicht alle bauern düngen mit schweine gülle, die bei uns im dorf machen des mit kuh gülle :)

0
Kommentar von saliksemi
04.08.2016, 11:53

ich höre das mit der schweine gülle sehr oft und mochte dazu etwas sagen : vieke immame vertreten die ansicht das wen etwas seine ursprüngliche molekularstruktur ändert auch nicht mer als das selbe gilt . und da die Pflanzen die gülle nicht einfach aufsaugen sondern nehrstoffe rausfiltern ist es somit erlaubt.

1
Kommentar von YellowCrescent
04.08.2016, 19:25

@ Ritter: zu deiner Berechnung kann ich sagen, dass in Deutschland viel helal- geschlachtetes und zertifiziertes Fleisch aus Australien oder Neuseeland importiert wird.

Hier in den Kommentaren ist deutlich zu erkennen, dass die überwältigende Mehrheit der Kommentatoren sich gar nicht mit den koranischen Speisegeboten befasst hat. Grob gesagt: über den Verzehr von Gülle, Mist, Tierhaare usw. gibt es keine Regel.

1

Maika macht das Würstchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sherazade1
04.08.2016, 02:52

Aber harame Würstchen 🐷🐷🐷

0
Kommentar von Aktzeptieren
04.08.2016, 11:18

KaeteK geh in einen türkischen laden, du kukst zu viel medien :), von vielen produkten gibts videos wie die hergestellt werden und wo sie angebaut werden

0

Die marke tuna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von retourenschein
22.03.2017, 19:52

Auch ich habe früher nur Tuna gegessen.
Irgendwann änderte sich meine Meinung.

Tuna ist leider nicht halal. Eine Marke die nur für Profit da ist und alles andere als haram bezeichnet ist nicht halal. Da ist es egal wie das Tier geschlachtet wird.

Tuna zwingt den Mitgliedern nur die eine Marke zu kaufen und sagt alles andere ist Haram.
Tuna verbietet Moscheen Tiere zu schlachten, damit diese Tuna verkaufen können.
Habgier ist nicht halal.

Drei fragen stelle ich bevor ich irgendwo esse:
1. Bist Du Moslem?
2. Ist das Fleisch halal?
3. Verkaufst Du Alkohol?

Wir sollen unseren Brüdern und Schwestern vertrauen.

Liebe Grüße

0