Frage von Largiarcus, 32

Vertrauensprobleme oder persönlichkeitsstörung bezug auf mädchen?

Hei Ich M 18 jahre alt Also ich schreibe und treffe seit ein paar ein Mädchen es müsste alles super sein aber das ist es nicht sie ist mega lieb zu mir uns zuvorkommend und alles was man soch wünscht sie würde alles für mich tun und das hat sie auch schon bewiesen ohne das ich das verlangt habe wohlgemerkt... aber ich denke nur dran wie sie mich Verletzten könnte oder sie mich iwi betrügen oder sowas. Ich denke auch oft daran wie ich ihr weh tun kann emotional wenn sie es mir an tuht ich will das nicht denken weil das schon die 4 Beziehung ist wo das vorkommt. Wenn ich dran denke das sie ein anderen küsst oder eben mich bescheist werde ich mega aggro aber dann auch nicht dann denke ich hm was solls egal. Kann mir da bitte jemand ein tipp oder sowas geben das zerfrisst mich und ich werde immer aggresiver gegen mich und meine freunde etc.. danke im vorraus

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 9

Jeder hat Angst enttäuscht zu werden, das ist normal! Aber wenn du es nicht riskierst versäumst du was und das wäre schade! Und außerdem könntest du dann gleich ins Kloster gehen, dafür bist du echt zu jung ;)

Im Ernst, du wirst noch oft verletzt und enttäuscht werden, das ist leider so, und das kann niemand vorhersehen oder verhindern. Aber du lernst aus deinen Fehlern, sammelst wichtige Erfahrungen und wirst dadurch jedes mal reifer und stärker! Und genauso wirst du auch glücklich sein, tolle Dinge erleben und dein Leben genießen, vielleicht mit ihr! Also wage es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community