Frage von xherbstx, 133

Vertrauen zurückgewinnen, obwohl mein Freund mich "betrogen" hat?

Hey,

Vor circa einem halben Jahr im Sommer habe ich herausgefunden, dass mein Freund (19), mit dem ich (17) seit über 3 Jahren zusammen bin, sich im Dezember 2014, also vor etwas mehr als einem Jahr, in einem Datingportal angemeldet hat. Das Spiel liief dann dieses halbe Jahr lang bis zum Sommer, wo ich mitbekam, dass er auf diesem Portal angemeldet war.

Dort hat er weiss Gott was getrieben, seinen Account hat er gleich gelöscht bzw das Passwort "vergessen". So neugierig wie ich bin, habe ich mir dort auch einen Account erstellt, seinen Namen eingegeben und seinen Account gefunden. Dort aren über 30 Mädels als Freunde aufgelistet und die Angabe hat er angegeben, dass er single sei.

Ich habe ein paar dieser Mädchen angeschrieben. Einzelne meinten, dass da nichts war, aber wollten erst nicht mit der Sprache herausrücken. Viele aber haben mich sofort angezickt, als ich sagte, dass ich seine Freundin sei und antworteten mir teilweise gar nicht oder beleidigten mich.

Nun zu der Frage:

Eigentlch hatte ich ihm ja verziehen, aber ich habe ständig Angst, dass er mir fremdgehen möchte, bzw nur mit mir spielt, um seine "Hörner abzustoßen", weil ich seine erste Freundin bin. Er meint zu mir, dass, wenn er unglücklich mit mir ist, ich selbst etwas tun müsste, weil es sonst schnell passieren kann, dass er mich betrügt bzw sich eine andere sucht.

Was haltet ihr davon? Kann ich irgendwie mein Vertrauen zu ihm zurückgwinnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChReike, 43

Wow. Du scheinst echt schwach zu sein (nichts für ungut aber so klingt es aus deinem Text heraus).

Das ist ein Ratgeberportal, also gebe ich dir hier meinen persönlichen Rat. 

Trenn dich sofort von ihm. Du hast es nicht verdient betrogen zu werden. Anscheinend nutzt er dich aus und du hast bloß zu viel Angst etwas dagegen zu tun. Verlass ihn und denk gar nicht  mehr an ihn. Du kannst es dir doch nicht gefallen lassen, dass dein ach so toller Freund sich auf einer Datingseite anmeldet und sich als Single ausgibt. Gott weiß was er da treibt und getrieben hat. Heute kann man ja Bilder und alles mögliche über einen Chat senden wenn du verstehst.. Meine ex Freundin hatte auch so einen Vorfall. Er traf sich erst mit einer anderen um Hausaufgaben zu machen... Natürlich Hausaufgaben... 

Sie haben andere Sachen gemacht und sie saß zu Hause und immer gehofft es ist nichts am laufen. Es stellte sich aber anderes heraus. Sei nicht wie sie und zeig Stärke. Gib ihm nicht mal eine Chance und Verlass ihn sofort. Es hat einfach keinen Sinn eine Beziehung zu führen wenn der Partner so drauf ist. Er hat allen Anschein nach überhaupt keinen Reiz an dir ausser deine sexuelle Nähe. 

Nimm meinen Rat zu Herzen und gib nicht nach. Es kommen noch 100 andere die bessere sind und dich lieben so wie du bist. 

Kommentar von xherbstx ,

Wow, irgendwie finde ich mich in deinen Worten total wieder ! Es kommt mir so vor, als würde er mich alleine fürs Bett haben wollen, da er kaum etwas tut, um unsere Beziehung irgendwie glücklich zu Gestalten. Danke !

Kommentar von ChReike ,

Lass ihn fallen und leb dein Leben so wie du willst nicht wie er es will!

Antwort
von dermitdemhund23, 29

Tut mir leid, dass ich dir das so sage, aber dein Freund ist ein A*sch. Wenn er nicht glücklich ist, dann kann er doch nicht sagen, dass nur DU etwas tun müsstest. Und ansonsten betrügt er dich, so einen Sch*** hab ich im Leben noch nie gehört. Typischer Egozentriker. Ich würde ihn abschießen. Aber ist halt deine Entscheidung, kommt drauf an wie sehr du ihn liebst.

Antwort
von XXpokerface, 30

Das hört sich an, als müsstest du alles tun, damit er glücklich ist. Ich denke, er benutzt dich nur.

Auf der anderen Seite darfst nur natürlich nicht af seunem Account schnüffeln, auch wenn du neugieig bist. Das würdest du doch auch nicht wollen, auch wenn du treu bist. In einer richtigen Beziehung ist man sich treu und wenn er mit so vielen Mädchen schreibt, dann wird es Zeit, sich frei für mjemand zu machen, der deine Liebe richtig schätzt.

Antwort
von Beutelkind, 40

Also wenn er Dir schon ins Gesicht sagt, er würde sich eine andere suchen, wenn er unglücklich mit Dir wäre, und Du solltest im Vorwege Wohlverhalten an den Tag legen (...den Satz muss frau sich mal ganz langsam auf der Zunge  zergehen lassen...^^), dann solltest Du mal Deinem Standpunkt in dieser langjährigen Beziehung ein update angedeihen lassen!

Bist Du glücklich mit ihm? Wie macht er Dich glücklich?

Vertrauen entsteht durch die Gewissheit, dem Gegenüber trauen zu können. Er "traute" sich nicht mal, Dir gegenüber zu sagen, er habe seinen account gelöscht...^^ (... geschweige denn, Dir von seinen Aktivitäten auf Daitingseiten überhaupt zu erzählen, oder gar von den Beweggründen, die ihn auf solche führten...^^).

Insgesamt sind das in meinen Augen miserabele Voraussetzungen für die Rückgewinnung von Vertrauen...^^

Sag ihm, er solle in Vorleistung gehen. DU müsstest erst wieder Vertrauen in ihn schöpfen können, das Risiko "der Anderen" nähmest Du billigend in Kauf...^^

Das wäre so mein Rat! :)

Ich wünsch Dir Glück und gutes Gelingen!

Kommentar von Beutelkind ,

...Da habe ich eben noch einen passenden song für Deine Frage gefunden, feix! :)

--> https://www.youtube.com/watch?v=trJnFGVdaR8

Kommentar von xherbstx ,

Vielen Dank für deinen Rat, ich werde ihn mir durch den Kopf gehen lassen !

Was ich nicht verstehe: ich habe ihn letztens 2 Mal darauf angesprochen, dass ich nicht weiss, wie ich ihm wieder Vertrauen kann, dass ich es aber gerne möchte. Seine kalte Antwort : " dabei kann ich dir nicht helfen. Entweder du tust es oder lässt es"

Kommentar von Beutelkind ,

Nun... Diese Äußerungen seinerseits legen die Vermutung nahe, Dein Vertrauen sei ihm einerlei!

Antwort
von Chris1480, 31

"Er meint zu mir, dass, wenn er unglücklich mit mir ist, ich selbst etwas
tun müsste, weil es sonst schnell passieren kann, dass er mich betrügt
bzw sich eine andere sucht."

Wer so etwas schreibt, hat nicht dauerhaft vor, sich mit dir zu binden.

Zu einer Beziehung gehören immer zwei. Was tut er für die Beziehung?

So einen A.... brauchst du dir nicht antun.

Du bist frei. Geniese dein Leben, binde dich erst an jemanden, wenn du sicher bist, das er es wert ist.

Antwort
von kleinewanduhr, 24

Mein Rat:
Lauf ihm nicht hinterher - er wird sich nicht ändern.
Gönn ihm seine Freiheit (er ist ja schon ledig), und Dir ne Suche nach einem echten Partner, der mit Dir durch "Dick-und-Dünn" geht.

Antwort
von REBBY, 29

Er ist eindeutig ein Idiot, du solltest dir mal über folgendes Gedanken machen: 

Wenn er sich schon heimlich auf einer Datingseite anmeldetund mit irgendwelchen Mädels schreibt , wie "schwer" wird es ihm dann fallen dich zu betrügen? 

Definiert sich so eine Beziehung für dich?

Antwort
von Rihannanavy1, 29

Lass ihn weiterziehen und mach Schluss mit ihm. Du verdienst jemand besseren wirklich! Alles Gute! 😊🙈

Antwort
von Furrr, 27

Er meint zu mir, dass, wenn er unglücklich mit mir ist, ich selbst
etwas tun müsste, weil es sonst schnell passieren kann, dass er mich
betrügt bzw sich eine andere sucht.


Such dir einen anderen, so ein dummer Ar*ch hat keine verdient.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten