Frage von Sonnenblume1199, 23

Vertrauen stark angeknackst?

Hi zusammen! Mein Freund und ich wohnen seit 7 Monaten zusammen. Er hat mein Vertrauen bisschen missbraucht und daher glaub ich ihm nicht soviel zur Zeit. Jedenfalls hat er momentan Urlaub und schreibt mir eben dass es spät wird er muss einem Freund helfen, hab ihm direkt mitgeteilt dass mir das spanisch vorkommt, das ging dann als hin und her und er wurde echt blöd vonwegen die Autos lassen sich nicht alleine reparieren und ich soll ihn damit in ruhe lassen. Dann sagt er immer glaub mir oder nicht. Ich finde so vertraut man doch kein Vertrauen auf? Ich weiß halt auch nicht wie ich mich verhalten soll wenn ich was nicht glaube.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 4

Es wäre in deiner Situation, wo dein Vertrauen warum auch immer zu deinem Freund sehr stark gelitten hat, zumindest und trotz allem angesagt dies nicht so stark gegenüber deinem Freund zum Ausdruck zu bringen. Das macht die Situation keineswegs besser und es führt zusätzlich auch noch zu in dieser misslichen Situation vollkommen unnötigen weiteren Spannungen zwischen euch beiden. Damit meine ich, Du bist dann gereizt und dein Freund auch und dann ergibt ein Wort das andere und zum Schluss steht ein sinnloser und überflüssiger Streit ins Haus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community