Vertragsrückruf nach telefonischem Upgrade - wie geht es weiter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hattest du vorher deinen alten Vertrag gekündigt? Dann hat die Kündigung wieder bestand. Ansonsten läuft der alte Vertrag weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MartinJa9000
24.09.2016, 14:51

Ich hatte im Juli gekündigt - über kundenrückgewinnung wurde mein Vertrag auf SIM only umgestellt unter der Bedingung dass ich im September das iPhone bekommen kann. Das war der einzige Beweggrund, sonst wäre ich gegangen. Und jetzt (nach mehrmaligem hin und her - am 13.9 habe ich dann n Upgrade auf Vodafone red M mit Smartphone vornehmen lassen  ) besteht ne 6 wöchige Lieferzeit, was mir ehrlich gesagt zu doof ist 

0
Kommentar von maggylein
24.09.2016, 15:02

hmm... also Vertragsverlängerung war dann schon im Juli aber das Upgrade jetzt im September? für mein rechtsverständnis hast dann für das Upgrade nen Widerrufsrecht für den sim only dann wohl nicht mehr aber da die Bedingung nicht eingehalten wurde hast sicher ne Chance da raus zu kommen

1
Kommentar von MartinJa9000
24.09.2016, 15:07

Das ist halt meine Frage - weil grundlegend ist es ab dem Upgrade ja ein neuer Vertrag womit der alte ja nicht mehr rechtskräftig ist ... also warum sollte der Bestand haben 

0
Kommentar von maggylein
24.09.2016, 16:27

aber mit dem Widerruf des Upgrades wird der vertragszustand der vorher war wieder hergestellt. Und der Vertrag hatte ja grundsätzlich Gültigkeit und war außerhalb der Widerrufsfrist. Jetzt ist nur noch die frage ob du aus dem Vertrag raus kommst weil die deine Bedingung (das iphone im September) nicht eingehalten haben

0

Was möchtest Du wissen?