Frage von tja16, 4

Vertragsanerkennung durch Kündigung?

Hallo. Ich hatte zwei Mobil-Verträge bei o2. Diese habe ich letztes Jahr gekündigt. Einer der Verträge wurde richtig beendet, der andere wurde laut o2 zurückgenommen und nach Ablauf in einen monatlich kündbaren Vertrag umgewandelt. Ohne mein Wissen! Die SIM Karte wurde bereits letztes Jahr vernichtet. Jetzt habe ich eine Mahnung über einen Betrag erhalten, den ich in keinster Weise nachvollziehen kann. Auf Nachfragen bei o2 sagte man mir ich solle mich schriftlich Beschweren und den Betrag vorsorglich zahlen und den Vertrag kündigen damit keine weiteren Kosten anfallen. Wenn ich den Vertrag jetzt kündige, dann erkenne ich diesen doch an und bin somit auch zur Zahlung verpflichtet, oder? Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Shorty2m08, 3

Nicht Zahlen und Wiederspruch einlegen. Sie brauchen ja von dir einen Telefonmittschnitt oder eine Unterschrift die belegt, das du diesen (neu)Vertrag geschlossen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community