Vertragliche Dienstzugehörigkeit "umgehen"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sei doch froh, dass du nach der Ausbildung dann schon mal 5 Jahre einen sicheren Job hast? Also ich denke jeder andere würde sich darüber freuen und sich nicht noch beschweren.

Was ist denn genau dein Problem, wieso du diese Dienstzugehörigkeit umgehen möchtest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung