Frage von KnuddelMaus702, 143

Vertragen sich Pille und Fatburner?

Hallo zusammen, Ich nehme seit ca. 3 Jahren die Pille Maxim und habe vorher schon einige Zeit die Pille Valette genommen. Bisher hatte ich keinerlei Probleme damit. Seit gestern habe ich jedoch Schmierblutungen. Diese sind nicht wirklich stark und gehen eher ins bräunliche. Schmerzen oder ähnliches habe ich auch nicht. Meine Tage müsste ich erst nächstes Wochenende bekommen. Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich sehr auf die Uhrzeit achte, wann ich sie einnehme. Und verhüten tun mein Freund und ich zusätzlich mit Kondom, da ich wirklich sehr vorsichtig bin. Seit ein paar Wochen habe ich meine Ernährung komplett umgestellt und seit einer Woche nehme ich zusätzlich einen Fatburner aus dem Rossmann. In der Packungsbeilage standen weder Nebenwirkungen noch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. In der Apotheke konnte man mir dazu leider auch nichts sagen. Können die Schmierblutungen damit zusammen hängen? Oder welche Gründe können noch in Frage kommen? Bitte um schnelle Antwort, da meine Frauenärztin das für "normal" hält und mir vorerst auch keinen Termin gegeben hat.

Antwort
von vogerlsalat, 123

Vergiss den blöden Fettberner, das bringt doch nichts. 

Wegen der Blutungen, es kann schon mal sein, dass die Periode früher kommt, vorsichtshalber solltest das aber vom Gyn abklären lassen.

Antwort
von Deniz2011, 108

Die Fatbuner kannst du vergessen. Das rausgeschmissenes Geld ! Ob das von dem Fatbruner kommen kann ich mir nicht vorstellen. Geh mal zu Frauenarzt und lass dich untersuchen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung, Fettabbau, Medizin, 91

Hallo! Wirklich Sinn macht das mit dem Fatburner nicht. Es sei denn für die Unternehmen. Mal diese Antwort lesen. alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/meltdown-vpx-fatburner-erfahrungen-mit-diesem-pr...

Antwort
von Kathy1601, 99

Frag dein gyn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community