Frage von MissSweetgirl, 135

Vertragen sich Bepanthen Creme und Kondome?

Hallo Leute! :-)

Ich habe eine Frage zum Thema Verhütung. Mein Freund und ich verhüten mit Kondomen, da ich die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel nicht nehmen möchte, da ich immer so Angst vor Gewichtszunahme habe >.<

Bis vor einiger Zeit hatte ich auch immer ziemlich starke Rasierpickel und juckende Haut nach der Intimrasur, bis ich herausgefunden habe, dass ich dem vorbeugen kann, wenn ich mich nach der Rasur "da unten" mit Bepanthen Salbe (diese normale, fettige, kennt ihr sicher alle) eincreme. Ich rasiere mich meistens kurz vor dem Sex im Intimbereich, weil alles andere mir unangenehm wäre, wenn da einen Tag später schon wieder Stoppeln sind.

Ich habe aber gehört, dass einige Cremes und Salben Kondome kaputt machen können, wie zum Beispiel Vaseline. Nun habe ich Angst, dass auch meine Bepanthen Salbe das tun könnte, da sie ja auch so eine fettige Konsistenz hat. Ich hab schon auf der Tube und in die Packungsbeilage geschaut, aber da stand nichts über eine Unverträglichkeit mit Kondomen. Wisst ihr da etwas darüber? Kann die Bepanthen Salbe Kondome kaputt machen? Würde mich über Hilfe sehr freuen, hab nämlich Angst, dass irgendwann etwas passiert >.<

Antwort
von greulinchen, 99

Nein solltest du um ganz sicher zu gehen nicht kombinieren. Aber wenn du zb. morgens cremst und abends Sex hast ist es okay. 😉

Ich kann verstehen, dass du auf hormonelle Verhütung verzichten willst. Aber es gibt noch viele andere Varianten, die da nicht in den Hormonhaushalt eingreifen. Zb. das Diaphragma oder eine Spirale, die es mittlerrweile auch in "klein" gibt, für Frauen, die noch kein Kind geboren haben und die sehr sicher verhüten. Und du musst nicht ständig an das Kondom denken.
Die Kosten sind auf Dauer auch nicht hÄ«herals für Pille oder Kondome.

Antwort
von Evita88, 61

Öle und fetthaltige Cremes vertragen sich nicht mit Latexkondomen.

Du solltest davon ausgehen, dass die Creme im Intimbereich die Kondome beeinflussen kann, insbesondere dann, wenn du dich kurz vor dem Sex rasierst und dann eincremst.

Du könntest deine Intimbehaarung ja auch einfach nur stutzen oder lediglich die Bikinizone rasieren, damit die Haut nicht so empfindlich reagiert. 

Oder du suchst nach einer anderen Methode, die Haut zu beruhigen, vielleicht hilft dir ja auch Babypuder?

Oder ihr sucht euch generell eine andere (nicht-hormonelle) Verhütung, die mit der Creme nicht "wechselwirkt".

@greulinchen hat dir ja schon ein paar Vorschläge gemacht.

LG

Antwort
von Widde1985, 64

Hallo Misssweetgirl, 

wenn du dich mit Bepanthen eincremst, hat dies keinen Einfluss auf den sicheren Halt des Kondom,  sofern er es richtig übergestülbt hat! Meiner Ansicht nach, bestände eher ein Risiko, wenn sich dein Freund unmittelbar vor dem Sex im Intimbereich eicremen würde.

Lg. Widde1985

Kommentar von Christianwarweg ,

Bepanthencreme ist eine fette Creme, die die Reißfestigkeit von Kondomen negativ beeinflusst.

Kommentar von Widde1985 ,

Du scheinst meinen Beitrag nicht aufmerksam gelesen zu haben! 

Ich habe sehrwohl geschrieben, dass die Creme den sicheren Halt des Kondoms beeinflussen kann! Es kann (in erster Linie wenn sich der Mann zuvor unten eingecremt hat) abrutschen oder reißen, d. h. das Risiko ist , wenn der Penis eingecremt ist, höher! Es ist aber ebenso wahrscheinlich, wenn sich die Frau eincremt, es durch sie reißen oder abrutschen kann!

Das Risiko beim Mann ist aber höher!

Antwort
von Christianwarweg, 44

Nein!

Kommentar von Widde1985 ,

Oben schreibst du, Bepanthen kann die Reißfestigkeit von Kondomen negativ beeinflussen und jetzt soll es nicht mehr so sein? Ist doch irgendwie ein Widerspruch drin!

Kommentar von Christianwarweg ,

Die Frage war:

Vertragen sich Bepanthen Creme und Kondome?

Kurzantwort: Nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community