Frage von TateHarmon, 59

Vertrage ich kein Koffein?

Ich trinke sehr gerne Kaffee.. doch in letzter Zeit fällt mir auf, dass ich mich danach immer sehr komisch fühle! Etwas schwach und mein Herz klopft schneller! Cola kann ich trinken (da ist ja auch nicht viel Koffein drin) und früher habe ich auch Energy Drinks getrunken.. damals gab es auch nie Probleme! Kann es sein, dass mein Körper keine großen Mengen an Koffein mehr verträgt?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 22

Es gibt sehr viele Menschen, die eine Unverträglichkeit gegenüber Koffein haben. Auch ich gehöre zu diesen Menschen. Ich vertrage überhaupt keine Cola und Kaffee mochte ich zum Glück sowieso noch nie.

Da hilft nichts ... Du wirst in Zukunft diese Getränke einfach meiden müssen. Es gibt ja auch entkoffeinierten Kaffee. Dort ist zwar immer noch ein klitzekleiner Anteil an Koffein enthalten, aber der ist so gering, dass er nicht weiter ins Gewicht fällt. Und auch von Cola gibt es eine koffeinfreie Variante. Soll zwar nicht so toll schmecken (habe es selber noch nicht ausprobiert), aber wäre zumindest eine Option.

Wenn Du es ganz genau wissen möchtest, kannst Du natürlich mal zum Allergologen gehen und einen Allergietest machen lassen, aber letztendlich ist es ja klar, dass Du das Koffein nicht verträgst, wenn Du diese Beschwerden immer nach dem Genuss dieser Getränke hast. Da macht der Allergietest dann letztendlich auch nicht viel Sinn, sondern kostet nur Geld.

Man kann auch ohne diese Getränke sehr gut leben.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort
von Xandoo94, 23

Alle 3 Getränke die du aufgezählt hast gehören ja wohl zu den ungesündesten überhaupt mach dir mal darüber Gedanken was du zb deinem Herz antust

Kommentar von TateHarmon ,

ich trinke keine Energy Drinks mehr und eine Glas Cola oder eine Tasse Kaffee bringt doch keinen um..

Antwort
von Bobbymowick, 16

Das kann gut sein.

Ich habe für Fitness auch mal was genommen was sehr viel Koffein hatte und hatte so ziemlich die selben Symptome. Daher denke ich das es bei einigen Menschen auch schon bei kleinen mengen zu viel ist.

Man kann ja schwächeren Kaffee kaufen oder ihn schwächer zubereiten  

Antwort
von Tusserella, 27

Ja durchaus möglich, hab das bei Red Bull ne Zeit lang gehabt.. dann gings wieder lange Zeit und zurzeit reagier ich wieder seltsam drauf und fühl mich auch "komisch"..

Antwort
von sonnymurmel, 25

schau mal hier - ist es sehr gut beschreiben:

http://www.kaffeetipps.com/kaffeeunvertraeglichkeit/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community