Frage von zeromus, 58

Vertragablauf Arbeitsamt?

Hallo Leute,

ich hab einen Jahresvertrag bei einer Firma und am 31.03.2016 läuft der aus. Ich habe mir ein relativ gutes Image erarbeitet und mich als wertvolle Stütze bewiesen. Das Problem ist das es wie beim Kartenhaus der Fall ist. Zieht man eine Karte raus, kracht das Haus ein. Schwierig zu erklären. Sagen wir mal es ist unmenschlich da jeder Mensch Fehler macht. Hier scheinbar nicht. Wie sieht das jetzt aus, muss der Arbeitgeber mir 3 Monate vorher sagen ob er den Vertrag ein weiteres Jahr verlängert oder nicht? Ein Kollege meint das Arbeitsamt streicht die Leistungen wenn man sich 3 Monate vorher nicht meldet. Ein anderer Kollege meint wiederrum dass ich nicht selbst kündige oder gekündigt werde, sondern der Vertrag einfach ausläuft und ich eigentlich doch Anspruch auf ALG habe. Wie is das nun? Lg

Antwort
von SiViHa72, 31

a) befristete Verträge müssen nicht gekündigt werden. Sie laufen aus und theoretisch kann Dir ein netter AG am allerletzten Tag sagen: Schätzelein, morgen kommts Du nimmer wieder.

b) man muss sich definitiv 3 Monate vor Ablauf eines befristeten Vertrages beim Amt melden, da sonst eine Sperre droht.

c) bei Kündigung muuss man sich immer umgehend bei Agentur m,elden.

Sieh zu, Dich schnellstmöglich zu melden.. sag, es werde Direine Verlängerung/ Übernahme  suggeriert,a ber mittlerweile sei Dir klar, dass Du Dich natürlich trotzdem melden musst und so richtig seist Du Dir da mit denen auch nicht sicher..

Wenn sie Dich nicht noch kündigen (wird vermutlich knapp vor Vertragsende), dann läuft der vertrag wirklich einfach zum 31.3. aus.

Trotzdem MUSS man sich immer unbedingt 3 Monate vor Ende melden, s.o.

Antwort
von Wappitti64, 32

Ja, Du musst der Agentur für Arbeit sagen, dass Du eventuell ab 01.04. zur Verfügung stehst, sonst könntest Du Sanktionen erleiden.

Guckst Du hier:

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Arbeitslosig...

Viel Erfolg!

Antwort
von Hideaway, 23

Du musst dich 3 Monate vor Vertragsablauf von dir aus beim Arbeitsamt gemeldet haben, es sei denn, du hast bereits eine verbindliche Verlängerungszusage oder einen anderen Arbeitsvertrag. 

muss der Arbeitgeber mir 3 Monate vorher sagen ob er den Vertrag ein weiteres Jahr verlängert

Nein.

sondern der Vertrag einfach ausläuft und ich eigentlich doch Anspruch auf ALG habe

Wenn du einfach nur abwartest, hast du automatisch 3 Monate Sperre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community