Frage von hanseat777,

VERTRAG MIT FITNESSSTUDIO AUSGELAUFEN!!

Folgendes Problem: Ich bin in einem Fitnessstudio, wollte jedoch auf Grund beruflicher Ungewissheiten den Vertrag lediglich um 3 Monate verlängern (üblich sind nur sechs Monate oder 1 - 2 Jahre). Deswegen habe ich auch vorsorglich den Vertrag gekündigt - der jetzt auch ausgelaufen ist. Zuvor habe ich mein Problem (ich möchte grds. in dem Studio bleiben) mit einem Trainer besprochen. Nur hat er sich bislang nicht gemeldet. Wie ist die Sachlage?

Kann das Studio trotz Auslaufen meines Vertrages die Kündigung hinausschieben und somit meinem Wunsch (3 weitere Monate) entsprechen oder geht das nicht mehr und ich müsste jedenfalls einen neuen Vertrag unterschreiben...??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von imager761, Community-Experte für Recht,

Nicht der Trainer, der Geschäftsführer entscheidet, ob er dir einen gewünschten 3-Monats-Vertrag oder eben keinen anderen als den Standardvertrag über 6 Monate anbietet. Du, ob du weiter trainierst und ggf. 3 Monate ungenutzt bezahlst oder jemanden findest, der ihn übernimmt.

G imager761

Antwort
von walterdealeman,

Es liegt im Ermessen des Studios den Vertrag um nur drei Monate zu verlängern. Führe ein Gespräch mit denen in dem du auf deine beruflichen Ungewissheiten hinweist; ich bin sicher, sie werden einen drei Monats Vertrag akzeptieren.

Kommentar von hanseat777 ,

danke, das hoffe ich auch!

Antwort
von kaesefuss,

Wenn du deinen Vertrag fristgerecht gekündigt hast, bist du raus.

Antwort
von strandkind,

du musst einen neuen vertrag machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community