Frage von Selo0308, 73

Vertrag abgeschlossen, jedoch nicht so wie ich wollte?

Hallöchen miteinander. Hier mein Anliegen.

Ich habe vor ca. 1 Woche meinen Handy- Vertrag über eine Internet abgeschlossen. Ein Handy inkl. einem Vodafone Smart Young L Tarif für 39,99€ der nur von 18-25 Jahren gilt. In dem Vertrag war noch beinhaltet 1,5 GB + 24 mon. kostenlose Nutzung Bild Plus oder Deezer Abo. Da ich selber noch 23 bin kam mir das Angebot genau recht. So dann habe ich den Vertrag auch zu den ganzen Konditionen abgeschlossen. Soweit sogut. Vor 2 Tagen kam dann mein Handy inkl. SIM-Karte. Handy eingeschalten SIM-Karte eingesetzt und Siehe da gleich eine SMS von Vodafone wo drinnen Stand " Sie nutzen in einem anderen Vertrag den Junge-Leute Vorteil und bekommen ihn zu diesem Vertrag nicht." Ich war erstmal baff. Ja ich hatte noch einen Vertrag mit einem Junge Leute Tarif aber wusste nicht, dass es eine Rolle spielt. Gleich bei Vodafone angerufen, diese meinen das ich keinen Rabatt bekomme und ich 44,99€ mntl zahlen muss und es keine Zusatzleistung wie Bild Plus & Deezer Gibt. Ich soll mich bei der Firma im Internet melden die sollen mir einen Rabatt gewähren. Das habe ich getan hab es reklamiert und heute kam eine Email aus der Reklamationabteilung mit folgem Inhalt :

 Wir können Ihnen diese Gutschrift nicht gewähren.

"Denn in unserem Rechtstext ist hinterlegt, dass es den Rabatt nur einmal pro Person gibt. bitte entschuldigen Sie, hier einmal der Auszug. Für junge Leute & Studenten. Dieser Tarif gilt nur für alle 18-25 jährigen. Studenten, Schüler, Auszubildende, Wehr- oder Zivildienstleistende sogar bis 30 Jahre. Der Vodafone Jungendrabatt oder Studentenrabatt gilt nur einmal pro Person."

So nun meine Frage, kann ich da noch etwas machen oder hab ich diesmal die Akarte? Es geht mir im Prinzip jetzt nicht um die 5€ mntl (in den 2 Jahren hochgerechnet ist das natürlich viel + der Zusatzleistung z.B. Deezer Musik kostet mntl. 8€) nur darum das ich einen anderen rechtskräftigen Vertrag abgeschlossen habe. Mann hätte doch davor mir eine Info schicken können das es nicht kombinierbar mit zwei Verträgen ist oder nicht?

Danke vorab für alle Antworten 😊

Antwort
von DietmarBakel, 57

Ich habe vor ca. 1 Woche meinen Handy- Vertrag über eine Internet abgeschlossen. 

Sofort per Einschreiben von dem Vertrag zurück treten. (Fernabsatzgesetzt: Innerhalb von 14 Tagen)

Das Ding wieder einpacken und zurück senden.

Schluss aus - das war´s.

Mann hätte doch davor mir eine Info schicken können....

Wer selbst lesen kann, was er unterschreibt (oder bestellt), ist klar im Vorteil. Das wird schon da im Kleingedruckten gestanden haben. Da mach´ich ´n Wette.

Antwort
von Kathy1601, 73

Vom Vertrag zurücktreten innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten