Verteidigen bzw beschützen Katzen ihre Besitzer und Revier?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke eher, dass es für Deinen Kater zu laut und zu viele Leute da waren und das stresste Deinen Kater und machte ihm evtl. sogar Angst, denn Fauchen ist meist ein Ausdruck von Angst.

Wenn Du nächstes Mal wieder so viele Gäste auf einen Haufen hast, lass den Kater in seinem Zimmer, aber lass die Türe soweit offen, dass er doch seine Neugier befriedigen kann und wenn er möchte.

Meine Katzen flüchten, wenn ich Gäste habe, meist in die obere Etage, denn da kommt niemand hin, aber meist kommen sie nach einer Weile doch, um zu sehen, wer da ist. Allerdings hat noch keine meiner 5 Katzen jemals einen meiner Gäste angefaucht, allerdings habe ich auch niemals so viele Leute auf einen Haufen als Gäste.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kater war wahrscheinlich überfordert mit dieser Situation und fürchtete sich vor dem Fremden.
Nein, das könnte nicht daran ligen, dass er das Haus oder euch beschützt, weil Katzen grundsätzlicher weise nichts derartiges beschützen ausser vielleicht ihr Zeug.
Beim Haus Beschützen würde ein Kater vorher eher sein Terrain markieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kater sind reviertreu, also könnte es sein, dass er sein Revier verteidigen wollte. Oder er hatte Angst, weil zwölf Leute schon eine Menge für einen Kater sind. Hat er einen Spielgefährten? Der wäre unbedingt nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage enthält für mich eine kindliche und falsche Überlegung. Katzen sind keine dressierten Hunde und verteidigen daher nicht ihren Besitzer. Sie verteidigen bestenfalls und auch das ist für mich nicht absolut gesichert, ihr angestammtes Revier.

In der von dir beschriebenen Situation vermute ich viel eher, dass die arme Katze gestresst war, weil ihr der ungewohnte Lärm und die Zahl der Besucher zuwider war. Katzen lieben ihre Ruhe. Darauf solltest du in Zukunft mehr achten, bevor deine Katze möglicherweise dauerhaft psychisch gestört ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefi94
26.10.2015, 11:55

Das hat mit kindliche Überlegung garnix zu tun. Das war eine normale Frage. I wollte nur Rat und jegliche Antwort von anderen die das vlt auch kennen da ich es von meinen Kater nicht kenne. Und mein Kater ist mit sicher nicht psychisch gestört da bekomm ich so nen Hals. Mein Kater hat es ziehmlich gut bei mir, wo es anderen Katzen vlt nicht haben. 

0

Ich glaub eher das er gestresst war von so vielen Leuten und keine Möglichkeit zum Rückzug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung