Frage von Ellimaeuschen99, 114

Vertagen sich meerschweinchen und chihuahuas und was fressen sie?

Antwort
von ApfelTea, 34

Chihuahuas sind Hunde also Raubtiere, Meerschweinchen sind Nager also Beutetiere. Den Rest kannst du dir wohl selbst denken

Antwort
von AnoukRiverpaw, 7

Also ich hab selbst einen Chihuahua und drei Meerschweinchen. Unser Hund hat kein Problem mit ihnen, ganz im Gegenteil, sie mag die drei.

Aber: das gilt nicht für Chihuahuas generell, weil jeder Hund anders ist

Antwort
von Tarsia, 58

Das würde ich lassen. Die armen Meerschweinchen sehen den Hund als Fressfeind und stehen permanent unter Stress.

Kommentar von LukaUndShiba ,

Der Hund wird eh genau so schnell abgeschoben wie ihr Pferd wenn sie merkt wie viel Arbeit der macht ^^

Antwort
von douschka, 18

Hatte immer Hunde, Katzen und Meerschweinchen im Haus. Außer im Winter waren die Meerlies im Freigehege draußen. Natürlich müssen die Meerlies als Nager vor Raubtieren geschützt werden. Der Hund, gleich welcher Größe gehört dazu. Hunde- und Katzenkino, wenn die Meersauen im gesicherten Käfig rein kamen. Fressfeind widdernd, haben die Nager Todesangst und gewaltigen Stress. Deshalb strikt getrennt halten. Um natürliche  Feinde zu vergesellschaften, brauchts ganz viel Zeit und Feeling .es gelingt selten. Lass Dich bitte nicht von diversen Videos beienflussen.

Für meine Räuber waren die Meerlies tabu. Die Meerlies brauchen um glücklich zu sein einen Extraraum mit ungestörtem Auslauf.

Antwort
von Saturnknight, 23

es kommt immer drauf an, wie der Hund drauf ist.

Ich hatte mal ein offenes Gehege mit 8 Meerschweinchen in der Wohnung. Erst hatte ich einen AmStaff, und nachdem der leider verstarb hab ich mir einen Pitbull geholt. Und beide Hunden hatten kein größeres Interesse an den Meerschweinchen.

Die Hunde waren manchmal sogar alleine mit den Meerschweinchen.

Mittlerweile habe ich allerdings 2 Straßenhunde aus Rumänien. Die würden mit Meerschweinchen und ähnlichem nicht klar kommen. Durch das Leben auf der Straße mußten die Hunde in ihrem früheren Leben wohl oft Hunger leiden, und würden solche Tiere dann als mögliche Beute ansehen.

Antwort
von LukaUndShiba, 52

Kümmer dich doch erst mal um dein Pferd was du unbedingt los werden willst. 

Kommentar von Ellimaeuschen99 ,

Das muss ich aber nicht mehr es macht jetzt ein anderer :-)

Kommentar von LukaUndShiba ,

Und dem Hund gibst du auch nach ein paar Wochen ab wenn du bemerkst der will bei jedem Wetter 3 Stunden laufen und arbeiten?

Und ja, auch ein Chi braucht viel Bewegung.

Antwort
von LotteMotte50, 8

Nein, das tun sie nicht, 

Meerschweinchen leben in einer Gruppe von 2-3 Tiere aber getrennt von anderen Tieren dazu gehören auch Kaninchen 

Antwort
von Viowow, 49

meerschwinchen gehören in ein gesichertes gehege von einigen quadratmetern. man hält sie mindestens zu dritt und sie fressen gemüse, kräuter, heu, zweige, obst....

chihuahuas sind hunde, fressen z.b. auch meerschweinchen, brauchen in etwa so 3-4 stunden bewegung am tag( ja, draussen) und fressen z.b. getreidefreies hundefutter mit mindestens 70% fleischanteil.

Antwort
von dogmama, 42

Hunde fressen Fleisch und Meerschweinchen z. B. Grünzeug (Heu)

der Hund würde das Meerschweinchen als Beute ansehen und versuchen es zu jagen und letztendlich bei Gelegenheit auch totbeißen.

die Tür zum Zimmer in dem sich die Meerschweinchen befinden (Meerschweinchen sind ausschließlich in Gruppen und nicht einzeln zu halten!!!!) sollte daher geschlossen bleiben. 

allein schon sie Anwesenheit des Hundes würde für die Meerschweinchen Stress bedeuten!

Kommentar von Ellimaeuschen99 ,

okee danke

Antwort
von HoIIy, 19

Meerschweinchen brauchen einen Partner sie können nichts mit Shiva war's kommunizieren also werden Sie sich wohl nicht mit ihm vertragen und nicht verständigen können außerdem wird der Hund versuchen das Meerschweinchen zu jagen

Antwort
von lewei90, 49

Meerschweinchen fressen Futter für Meerschweinchen und Obst/Gemüse, Chihuahuas fressen Hundefutter. 

Kommentar von Ellimaeuschen99 ,

okeee danke :-)

Kommentar von xttenere ,

Ausserdem jagen Chihuahuas gerne Meerschweinchen

Antwort
von wutzwutz, 11

Erst informieren!

Soviel zu Meerschweinchen...

Antwort
von BertRollmops, 42

Wenn der Hund Hunger hat, frisst er eventuell Meerschweinchen. Umgekehrt passiert das eher selten. Wenn die Meerschweinchen schon vor dem Hund da sind und der Hund als Welpe lernt, dass sie kein Jagdopfer sind, könnte es klappen. Aber alleine im Zimmer könnte er auf dumme Gedanken kommen. Von Natur aus haben die beiden Tiere eher keine Bindung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community