Frage von Kuchenglasur, 69

versucht er sich nur rauszureden?

Hallo,

ich mag derzeit einen 23 Jährigen jungen Mann, ich bin selbst erst 17. Wir verstehen uns eigentlich gut, die Sache die halt immer zwischen uns war, ist der Altersunterschied. Zuletzt hatten wir, leider kein besonders schönes Gespräch. Ich wollte wissen wie es zwischen uns steht, weil es für mich ziemlich schwer war im ungewissen zu sein. Ich ging auf ihn zu und fragte ihn wieso er mich damals angesprochen hat, obwohl er wusste wie alt ich bin und warum er wollte dass ich mit ihm ausgehe. Daraufhin hat er für mich mit etwas unverständlichem geantwortet, von wegen dass ich ihn zu erst angesprochen hätte, ich entgegnete dass ich noch genau wüsste wie er damals zu mir gesagt hat "hey, wie geht's?" für ihn sei das kein ansprechen, er würde jeden so ansprechen den er kennt. Ich sehe ihn seit 4 Jahren regelmäßig, aber er hat das erste mal mit mir geredet, als er erfahren hat, dass ich eine kleine Schwärmerei für ihn habe. Auf die Sache mit dem ausgehen meinte er nur, dass er es vorgeschlagen hätte, weil ich darauf bestanden hätte. Ich hab nie Ansatzweise, etwas gesagt, dass hätte andeuten können dass ich mit ihm ausgehen will und selbst wenn, hätte er nicht drauf eingehen müssen. Er wollte damals mit mir ausgehen, er hat seine Nummer in mein Handy eingespeichert, er wollte mich damals anrufen, er hat mich damals gefragt ob ich oben auf ihn warten könnte weil er mit mir reden will und er fing bei unserem Gespräch mit dem Thema mögliche Beziehung an. Er sagte er wird nie was mit mir anfangen, aber wir könnten gerne Freunde sein und miteinander schreibe. Das will ich aber nicht. Ich versteh nicht wieso er mir die ganze Schuld gibt, ich hab mir nichts vorzuwerfen. Von einem 23 Jährigen hätte ich etwas reiferes erwartet. Kann es sein, dass er einfach Zweifel bekommen hat und versucht sich selbst gut dastehen zu lassen, obwohl er weiß dass er Mist gebaut hat? Meinungen würden mich freuen.

Antwort
von conelke, 31

Kann schon sein, dass er bei nochmaligen Nachdenken erkannt hat, dass ihn der Altersunterschied doch stört. Vielleicht ist ihm aber auch bewusst geworden, dass Ihr nicht so richtig zusammen passt. Es ist mühselig herauszufinden, ob er nun Schuld ist oder nicht oder ihn dazu zubringen es zuzugeben...es bringt Dir ja letztendlich auch nichts. Seine Aussage ist ja eindeutig. Auch wenn es schwerfällt nimm es so hin.

Antwort
von goodgurlgone, 25

Meiner Meinung nach hat er einfach nur den Schw*nz eingezogen. Abgesehen davon, dass Liebe keine Grenzen hat und ich den Altersunterschied jetzt nicht allzu schlimm finde, da du eh auf die 18 zugehst, scheint es wohl an deinem Verhalten/Charakter zu liegen. 

Ich kann das jetzt nicht einschätzen, da ich dich nicht kenne, aber womöglich bist du vom Kopf her nicht allzu reif, was ihn wiederum stören könnte, wobei sich natürlich die Frage stellt, wie weit er tatsächlich im Kopf ist ... Wenn es wirklich am Alter liegt, dann wirst du deine Antwort an deinem 18 Geburtstag bekommen, was totaler Schwachsinn ist, wenn du mich fragst, aber nun gut.. 

Ansonsten nimm die Freundschaft doch an, ist ja wohl besser als gar nichts? Daraus kann sich ja schließlich jeder Zeit noch Liebe entwickeln, wenn ihr füreinander bestimmt seid ;-)

Kommentar von Kuchenglasur ,

weil er das mit der Freundschaft, wahrscheinlich einfach aus Höflichkeit gesagt hat.

Antwort
von Lennard1993, 23

Ich sehe es genauso wie du. Wahrscheinlich hat er einfach bemerkt, dass er nichts ernsteres will.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community