Frage von JustinMendes, 27

Versuch mit Wasserstoff?

Eine leere Konservendose, die auf der Oberseite ein kleines Loch hat wird mit Wasserstoff gefüllt. Das Gas wird oben angezündet.
Was geschieht und warum gibt es erst nach einer bestimmten Zeit eine Explosion?

Antwort
von Eklob, 13

Da es einige Zeit dauert bis sich auch in der Dose ein Sauerstoffgemisch gebildet hat.

Antwort
von bauerjonas, 10

Naja in der Dose befindet sich ja bekanntlich Wasserstoff! Wasserstiff ist leichter als Luft also strömt er oben aus dem Loch heraus! Da vermischt er sich mit dem Luftsauerstoff und kann mit diesem zu Wasser reagieren (er verbrennt)! Da der Wasserstoff nach oben entweicht, muss auch was von unten nachströmen! Also wird Luft in die Dose "gesaugt". Irgendwann ist ein Explosionsfähiges Wasserstoff-Luftgemisch entstanden, und die Flamme vom Loch zündet in die Dose durch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten