Steht das Wort "verstoßend" in diesem Satz an der richtigen Stelle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das passt grammatisch nicht. Form das lieber als durch Komma getrennten Nebensatz um ("...Flexionsklassen, welche sowohl gegen... verstoßen.")

Ist aber nicht der einzige Fehler in dem Satz. "aufzufallen" passt nicht (besser: "zu bemerken" oder "auffällig"), das Komma zwischen " viele" und "Aufmerksamkeit" ist überflüssig, "beispielswiese" wird klein geschrieben... 

Und was den inhaltlichen Gehalt angeht... puh. Formulier das auf jeden Fall einfacher! Was eine "Standsprache" sein soll, weiß ich ehrlich gesagt nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ganze Satz klingt falsch! Ich würde Aufmerksamkeit erregende Sonderfälle zu beobachten schreiben! Der Rest ergibt für mich so gar keinen Sinn. Der Satz ist auch viel zu lang! Mache zwei daraus. Beginnen würde ich an der Stelle: Dieser verstößt sowohl....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Imho müsste vor "verstoßend" ein Komma stehen, aber dann ist das so in Ordnung.
Aber "aufzufallen" steht eindeutig an der falschen Stelle, das gehört nicht in diesen Einschub, da musst Du es löschen.
SO würde es passen:

"Bei genauer Betrachtung der deutschen Dialekte fallen viele, Aufmerksamkeit weckende Sonderfälle auf, wie Beispielsweise der Wechsel einer verbalen Flexionsklasse, verstoßend sowohl gegen die alten regionalen Varianten des Deutschen als auch gegen die Standsprache in einem großen Dialektraum.."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?