Frage von Blackmont, 62

Verstorbene Oma und schlechtes gewissen?

Anfang des jahres verstarb meine Oma väterlicherseits sie wurde eingeäschert und in einem krematorium in luxemburg verstreut im engsten familienkreis war es. Seitdem geht es mir nicht gut wenn ich an sie denke in den letzten jahren hatte ich wenig kontakt mit ihr niemand erzählte mir was wenn sie im krankenhaus war was wohl ziemlich oft passierte aber niemand erzählte mir was. Ich habe sogar mal mitgehört wie sich die familie darüber unterhalten das ich sie und meinen opa nicht lieben würde weil ich mich so selten melde... und ich kenne absolut keinen menschen mit dem ich reden könnte schon im kindergarten war ich eher jemand der allein ist.. kennt ihr vielleicht irgendeine plattform wo man sich einfach ausreden kann? Wo man mit jemanden sprechen kann der einen versteht?

Antwort
von Kathyli88, 17

Hat sich denn deine oma früher um dich gekümmert, dich betreut oder dich besucht? Meine nämlich nicht, ich habe sie nur alle paar jahre gesehen, trotzdem haben wir ein gutes verhältnis, wir sehen uns aber nicht oft, so war es schon immer. Das selbe desinteresse geschieht bei meinem neugeborenen, innerhalb eines halben jahres hat meine mutter ihn nur einmal gesehen auf einer familienfeier, sonderlich interessiert hat es sie nicht. Du brauchst dir also keine gedanken machen, wenn es bei dir auch ähnlich ablief. Man meldet sich eben nicht wöchentlich bei der oma, wenn sich diese nur sporadisch alle jubel jahre blicken hat lassen. Irgendwann stirbt jeder, wir haben alle nicht das ewige leben, ist ja schlimm wenn du jetzt schuldgefühle hast. Sie hätte sich doch bei dir auch melden können...zum telefon ist schnell gegriffen. 

Kommentar von Blackmont ,

Sie hatte ja meine nummer nicht und würdest du bei jemanden anrufen wenn du glaubst das er dich nicht mag?

Kommentar von Kathyli88 ,

Mach dir du jetzt nicht zu sehr einen kopf. Diese ausrede benutzten meine auch. Sie hätte auch nach deiner nummer fragen können. Meine oma meldet sich auch niemals, ich sagte ihr sie kann jederzeit anrufen, ich sehe ja die nummer auf dem phone undrufe zurück sobald es geht, sie meldet sich trotzdem nie. Und der opa meines mannes ließ gar nie etwas von sich hören, als unser kind geboren war versuchten wir 15 mal anzurufen über 2 wochen es ging nie jemand hin (er ist nicht tot das wissen wir mittlerweile) und auf die karte mit wunderschönem familienfoto kam bis heute keine antwort und kein anruf. Großeltern scheren sich ganz oft nicht um die enkel geschweigedenn urenkel, das ist denen schon alles egal, erst dann wenn es ihnen schlecht geht wollen sie auf einmal wieder die familie um sich rum und dann fängt das geheule und manipulieren an ob man sie denn nicht mag. Was meinst warum viele in altersheimen sind und selten besuch bekommen. Die haben sich jahrezehnte auch um niemanden etwas geschert aber erwarten dann aufopferungsvolle pflege zum schluss. Deshalb mach dir jetzt keinen kopf mehr drum. Und eine therapie brauchst du auch nicht. Warum schreit eigentlich heute jeder nach jedem ereignis dass vielleicht nicht der freudigste moment im leben war nach einer therapie o.o die verbringen ja mehr zeit beim psychologen als mit leben. 

Antwort
von Asperergia, 6

Hallo Du - sei nicht traurig......später wird es besser mit ......Menschen die sogenannte neurotypische Personen...... Jeder ist anderes und das ist auch gut so! Wen du PS4 auch hast kannst du durch konsole kommunizieren mit menschen die gleiche spezial Interesse haben.....zum Beispiel mit gammer die die besster spiel der welt genießen= zocken und am verzweifeln sind......Dark Soul ......mein Sohn ist auch asperger autist und ist 18 jahre alt und sehr gute gamer...bei Dark Soul hat Platin und anderen schweren spielen auch....Er ist auch hier bei gute frage! Gut muss jezt versuchten zum schlafen ...ist schon spät oder früh???😕...fast 5 uhr fruh...ok dan schlaf gut und wünsche Dir Alles gute und viel Glück und super gute und bessere Neues Jahr 2017 ..🎆🎉🎇🎊🍀🍀🍀🌄🌞🙋🌍grussi...

Kommentar von Asperergia ,

..ojej da habe ich Fehler gemacht= tut mir leid ! 😢😢😢dieses Antwort betreff deine andere frage und nicht diese mit deine Omi- Entschuldigung und mein Mitgefühl und Beileid wegen deine verstorbene Omi - glaubt daran das Sie jezt immer in deine Nähe ist als deine Schutzengel......  Tut mir leid und danke für dein Verständnis.....

Kommentar von Blackmont ,

Ist nicht schlimm fehler passieren

Kommentar von Asperergia ,

Danke!

Antwort
von nadin12, 12

Du kannst dir ein therapie suchen ,die für sowas bestimmt sind

Kommentar von Blackmont ,

Aber ich will zur bundeswehr und soweit ich weiß ist es nicht gut wenn man vorher in einer therapie war. ich hätte dann schon ein paar gemacht aber sie kosten ja auch

Kommentar von nadin12 ,

Ja aber du gehst hier nicht um eine psysho therapeut/in ,sondern du brauchst nur hilfe ,um mit jemanden zu reden also wird es nichts ausmachen

Antwort
von Grillmax, 6

Ich denke, mit einer Person drüber Reden hilft dir bei der Aufarbeitung...kann eine Therapie sein, muss aber nicht...

Ein Teil der Trauerarbeit ist - zu akzetieren, das alles endlich ist. Was in der Vergangenheit liegt, kann nicht mehr geändert werden - aber auf dein Verhalten in der Zukunft kannst du Einfluss nehmen...

Kommentar von Blackmont ,

Dass alles endlich ist weiß ich schon lange schon bevor sie gestorben ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten