Frage von Batmanhochzwei, 28

Verstopfung und Durchfall beim Zwergspitz. Was tun?

Hallo Ich habe seit 2 Tagen einen neuen Hund und zwar einen Zwerg-spitz (weiblich, 2 Monate alt). Leider isst diese sehr viel und hat dadurch Verstopfung und Durchfall. Dazu ist sie auch nicht stubenrein. Hätte vielleicht irgend jemand von euch einen Tipp um ihren Durchfall zu stoppen? Wir geben ihr Trockenfutter und manchmal schütten wir Wasser dazu damit es leichter zum essen ist. Ich würde mich über ein paar Tipps sehr herzlich freuen und bedanke mich schon im vorhinein.

Mfg. Batmanhochzwei

Antwort
von LiamsBatgirl, 15

Klein und auch zwergspitze neigen ja leider ab und zu an Durchfall. Ist bei meinem Spitz nicht anders.
Wenn er mal wieder Durchfall hatte, habe ich ihn Wasser abgekocht und dann Kamillentee gemacht. Auch Schonkost von ungesalzenen Reis und gekochtes ungewürztes Hühnchen gebe ihn ihn dann.
Wichtig ist: Futter nicht so oft und abrubt wechseln, das tut dem kleinen nicht gut.
Wichtig ist, dass du deiner kleinen immer Wasser gibst ( oder Kamillentee), Trockenfutter vielleicht reduzieren und naßfutter geben. Und auf jedenfall den Hund beobachten, wenn Durchfall nicht besser wird, dann ab zum Tierarzt

Antwort
von DjangoFrauchen, 19

Wieviel sie frisst musst du doch kontrollieren???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten