Frage von disneydiary00, 37

Verstopfung soll ich zäppchen nehmen?

Ich habe am Donnerstag von meinen arzt zäppchen bekommen weil ich eine woche lang nicht auf klo war und die zäppchen haben auch sehr gut und schnell gewirkt...Ich habe also damit durchfall bekommen also irgendwie glaube ich dass mein darm damit entleert wurde? nunja aber seit donnerstag bin ich wieder nicht wirklich auf klo gegangen ich habe nämlich sehr oft verstopfung aber nicht so doll dass nichts raus kommt.... Soll ich die zäppchen morgen wieder nehmen? Die wurden ja von mein Arzt verschrieben aber ich weiss ja nicht ob ich die nochmal nehmen darf.. oder wisst ihr andere hausmittel ? (ausser pflaumen, die haben wir nicht)

Antwort
von dadamat, 14

Bei Durchfall ist der ganze Enddarm entleert. Der nächste Stuhlgang kann sich dadurch normalerweise um ein bis zwei Tage verzögern. Erst, wenn wieder 5 - 6 Tage kein Stuhlgang kommt, könntest du nochmal ein Abführzäpfchen anwenden.

Antwort
von Lalalilalula5, 18

Hole dir aus der Apotheke Macrogol. Nimm jeden Tag zwei Beutel aufgelöst in Wasser !
Es macht deinen Körper nicht abhängig und es hilft aber jetzt im akuten Notfall würde ich noch einmal die Zäpfchen nehmen :)

Antwort
von AS19121997, 8

Wenn du öfters Verstopfung hast dann führ dir ein lecicarbon Zäpfchen ein. Machen nicht abhängig und wirken sehr gut auf natürliche Weise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten