Frage von Wiggle123, 107

Verstopfung, hatte dann Stuhlgang und geht schon wieder nicht?

Ich habe ein Problem ich hab seit gestern "Verstopfungen" hatte auch totale Schmerzen. Dann hat mein Papa mir Mikrolax (heißt das so?) mitgebracht und da habe ich dann innerhalb von 2 Stunden 2 Stück genommen und es hat nichts gebracht. Dann habe ich 3 Stunden geschlafen bin dann wach geworden und hatte ziemlich starken Druck bin dann auf Toilette gegangen und nach 10 Minuten kam dann diese Art "Stopfen" raus. Nur leider war es nicht weich wie es von diesem Abführmittel sein sollte und es tat ziemlich weh. Nun zur eigentlichen Frage, ich hab das Gefühl das immernoch nicht alles raus ist (das Merk ich) aber ich kann schon wieder nicht auf Toilette. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll und kann mir vielleicht jemand sagen ob ich heute reiten gehen kann? Bin mir da so unsicher ob ich das machen kann 🙄 Wäre nett wenn ich schnelle und hilfreiche Antworten bekommen könnte!

Achja, ich bin weiblich und 17! Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von Wonnepoppen, 105

Wenn du das Gefühl hast, daß immer noch was drin ist, laß das mit dem Reiten!

Trinke viel!

wie ernährst du dich?

Kommentar von Wiggle123 ,

Ist das nicht möglich das vorher noch "rauszubekommen"?

Ich ernähre mich eigentlich soweit im Gegensatz zu früher gesünder.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Kann sein, kann nicht sein?

Darum auch das Trinken!

Was heißt "gesünder"?

Kommentar von Wiggle123 ,

Bringt es was wenn ich Tee trinke?

Also ich hab früher sehr viel süßes und fettiges Essen gegessen, mittlerweile ess ich auch mehr Obst und Gemüse und selten etwas fettiges

Kommentar von Wonnepoppen ,

Tee oder  Mineral Wasser!

Ernährung ist in Ordnung. 

Was machst du, gehst du noch in die Schule?

Treibst du ,außer Reiten, sonst noch einen Sport, bei dem du dich mehr bewegst?

Kommentar von Wiggle123 ,

Trinke ich beides.

Ja ich gehe noch zur Schule und ich machen keinen anderen Sport mehr außer reiten!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Da bewegst du dich eigentlich selber nicht viel, oder?

vielleicht noch zusätzlich einen?

wie ist es mit Schwimmen z.B.

Oder Joggen?

Antwort
von Fox911, 107

Das beste abführmittel ist nen starker Kaffee mit ner Kippe und 10min später ist alles raus was keine miete zahlt! Aber viel trinken ist wichtig!der darm brauch ziemlich viel wasser um eben eine gewisse Konsistenz herzustellen

Kommentar von Wiggle123 ,

Also Kaffee trinke ich nicht, rauchen tu ich hatte auch die Hoffnung das es was bringt aber bisher Fehlanzeige..

Kommentar von Fox911 ,

Dann trink noch einen Kaffee dabei einfach viel Milch und Zucker das löst im Normalfall alles. Auch wenn es dir villeicht nicht schmecken sollte

Kommentar von Wiggle123 ,

Gäbe es noch eine andere Alternative als Kaffee? Vielleicht Tee?

Antwort
von Win32netsky, 92

Hallo

reiten schon mal nicht. Wenn das Deine einzigen Sorgen sind?

Wie ist Dein Essverhalten, Iss mal ein Glas Pflaumen, Sauerkirschen

Genug trinken?

Gruß

Kommentar von Wiggle123 ,

Wäre das schädlich zu reiten?

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Ich würde es lassen, wenn es Dir besser geht kannst Du das wieder tun.

Ob das jetzt Schädlich ist, kann ich Dir nicht beantworten.

Ich könnte mir vorstellen das dieses auf und ab nicht förderlich ist. eventuell hilft ein Spaziergang, ca 20 min wenn Du das Glas gegessen hast, nicht rennen.

Gruß

Kommentar von Wiggle123 ,

Okay , Dankeschön für die Antworten ich werde später mal einen Spaziergang machen!

Kommentar von Win32netsky ,

Iss ein Glas Sauerkirschen, oder Süßkirschen, oder Pflaumen, es bringt Vitamine und kurbelt den Darm an. Dann geh spazieren.

Melde Dich mal zurück

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten