Frage von kittycatgirl, 109

Verstopfung, Harter Stuhl, was soll ich tun?

Ist jetzt etwas komisch, aber ich weiß mir grade wirklich nicht mehr zu helfen! Normalerweise gehe ich fast täglich groß aufs Klo und habe nie Probleme. Ausser heute, ich verspürte den Drang aufs Klo zu müssen, nach ewigem pressen kam nur immer nur ein bisschen raus, mehr einfach nicht ich saß bestimmt eine Stunde auf dem Klo und habe einfach nichts raus bekommen, bis ich es dann aufgegeben hab und angefangen hab ganz viel aufeinmal zu trinken. Es heißt ja sowas kommt vom wenigen Trinken oder irgendeine Veränderung, ich hatte gestern Sex, damit hat es aber nichts zutun oder? Ich versuchte es grade eben wieder, ich hatte richtige Schmerzen, diesmal war es schon bisschen mehr, aber wieder hab ich nach vielem pressen nichts mehr rausbekommen ich habe wieder aufgegeben konnte kaum laufen, jetzt geht es wieder einigermaßen, mir ist aber schon schlecht und ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Helfen Abführmittel bei Kot der schon da ist? oder gibt es irgendwelche anderern Möglichkeiten bzw. Hausmittel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AppleTea, 68

Gib deinem Körper doch erst mal Zeit!! Das ist keine Uhr! Und hör mit dem Pressen auf, wenn du keine Hämorriden willst

Antwort
von anja199003, 78

Mit dem S.x hat das nix zu tun. Hole Dir Pflaumensaft im Reformhaus. 3x am Tag ein Glas trinken. Deine Beschwerden werden in wenigen Tagen verschwunden sein.

Kommentar von kittycatgirl ,

Wo soll ich denn jetzt Pflaumensaft holen?

Kommentar von anja199003 ,

habe ich doch gesagt: Im Reformhaus. googlen hilft auch hier. Vielleicht gibt es den auch bei Müller oder DM oder oder oder....

Antwort
von Kikoolimooo, 71

Pflaumen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten