Frage von vancouver97, 32

Verstopftes Waschbecken Tipps?

Mein Waschbecken ist seit Wochen verstopft, es läuft extreem langsam ab. Das Waschbecken ist von "American Standard" und man kann nicht mal das silberne Abflussteil abnehmen, man kann es nur anheben. Ich hab über dem Waschbecken manchmal meine Haare gewaschen und da man das Abflussteil hier nicht wegmachen kann um die Haare oder was auch immer rauszuholen, ist es halt verstopft. Ich muss in 3 Tagen aus meinem Zimmer raus und die kontrollieren das Zimmer und finden es bestimmt raus.

Was hilft gegen ein verstopftes Waschbecken? Vllt Abflussreiniger kaufen und da reinschütten und warten? Backpulver kaufen und reinschütten?

Antwort
von Woropa, 10

Du kannst Abflussreiniger kaufen und damit die Verstopfung beseitigen. Auf der Flasche steht genau drauf, wie du vorgehen musst. Wenn du alles so machst, wie das da beschrieben wird, funktioniert das sicher auch und das Wasser läuft dann wieder ab.

Antwort
von OnkelSchorsch, 12

Am besten ist es, unten am Abfluss das "Knie" (den Syphon) abzumachen und zu reinigen. Ist eine stinkige und schmutzige Arbeit, ziehe dazu Gummihandschuhe an und stelle einen Eimer unter.

Was du versuchen kannst:

Mach den Stopfen ins Waschbecken und gieße ins Waschbecken sehr heißes Wasser, gerne mit einem Spülmittel oder Toilettenreiniger (aber keine scharfen Chemikalien) versetzt, hinein. So richtig voll. Das Waschbecken muss voll sein mit ganz heißem Wasser. Dann den Stopfen ziehen. Mit etwas Glück drückt die Wassermasse den Pfropfen weg, die Hitze löst klebriges Fett. Ist auf jeden Fall immer mal einen Versuch wert.

Antwort
von SasciaJylle, 14

Ich hab mal davon gehört, dass man Cola in den Abfluss kippen soll, keine Ahnung, ob das wirklich hilft, ...

Antwort
von FLUPSCHI, 16

Abfluss reiniger oder die unangenehme sache unten aufschrauben rohr abmachen und sauber machen ist die beste lösung auf dauer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community