Verstopfte Nase frei kriegen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Japanisches Minzöl (dm, Müller) hilft auch ganz gut. Auf ein Tempo tun und das wie ein Lätzchen tragen, damit du das Öl inhalieren kannst. Manche tupfen es sich auch direkt auf die Haut unter der Nase, aber mich brennt das da. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryLove
25.03.2016, 23:04

Werd ich morgen ausprobieren, Danke :) 

0

Trinke, was das Zeug hält. Löffel heiße Suppe. Iss was Scharfes. 

Dampfbäder, Rotlichtlampe und Einreiben wurde ja schon erwähnt. 

Gute Besserung ☺ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ein Dampfbad und oder nehme Rotlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dir nur die Nasendusche empfehlen. Gibts in der Apotheke und man spült abwechselnd beide Nasenlöcher mit lauwarmem Salzwasser über dem Waschbecken.

Das löst und befreit, befeuchtet die Schleimhäute, aktiviert die Selbstheilungskräfte und hat keine Nebenwirkungen.

Das Ding kostet auch nicht viel und hält ein Leben lang. Man kann normales Haushaltssalz dafür verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryLove
25.03.2016, 23:00

Hab ich schon ausprobiert das war mega eklig und hat mir leider nicht geholfen :/

0

Iss was scharfes dass dir die Birne raushaut dann läuft das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung