Frage von hxnny, 17

Verstehen sie mich überhaupt!?

Mein Freund hat sich vor etwa einem Monat von mir getrennt, weil seine Gefühle angeblich nicht mehr wie früher wären. Mittlerweile merke ich, dass ich immer noch Liebeskummer habe. Allein schon wenn sein Name erwähnt wird könnte ich weinen. Eine Zeit lang dachte ich es würde wieder besser werden, aber nun mache ich mir über alles mögliche Gedanken.
Ich merke einfach, dass meine Freunde gar keinen "Halt" geben.. Sie merken gar nicht wie beschissen es mir geht.. Sie denken einfach: ach der geht es doch gut
Kann natürlich auch daran liegen, dass die meisten sowas gar nicht nachvollziehen können. (Bin 14) Andererseits wussten viele auch nicht davon, denn ich habe es wirklich nur meinen eigentlichen besten Freunden gesagt. Mein Fehler war es einem aus meiner Klasse zu sagen da er mich richtig ausgefragt hat und nun weiß es fast jeder! Manche fragen mich, wie lange es denn gehalten hätte, aber nicht aus Interesse sondern einfach nur um sich darüber lustig zu machen.. Ich weiß nicht wie es weitergehen soll..

Antwort
von kissandkiller, 11

Ich bin auch 14 und bin nun sieit gut 5 Monaten von meinem damaligen Freund getrennt. Ein Monat ist viel zu kurz...ich bin jetzt immer noch nicht ganz über die Trennung hinweg. Lass dir Zeit, ruh dich aus, stürze dich in Arbeit und wenn dir deine Freunde kein Halt geben, nun ja, was ist wenn sie das erst gar nicht kennen. Man kann nur schlecht Jemanden bei etwas helfen, wenn man selbst keine Ahnung hat wie sowas ist und die Leute die sich drüber lustig machen. Die haben erst Recht keine Ahnung!!!

Antwort
von BlackHawkDE, 17

BEVOR du dich anfängst zu ritzen o.ä. (hat mal n mädchen aus meiner klasse gemacht) würde ich dir empfehlen mit deinen Eltern darüber zu sprechen und auf jedem Fall der Klasse sagen, dass du nich darüber reden willst :) komm auf die Beine leb dein Leben weiter es warten viele Männer auf dich die dich mögen so wie du bist :) 

Kommentar von hxnny ,

So weit wird es nicht kommen, aber es belastet mich halt schon sehr.. Danke :)

Kommentar von BlackHawkDE ,

Kein Problem :) was auch hilft ist sich einzureden dass der ex ne mistge**** war :D hat bei meiner ex auch geklappt :D

Antwort
von lilimaus100, 8

Hey ich bin zwar schon älter aber ich hatte vor einem Jahr genau das selbe durchgemacht jedenfalls fast deshalb kann ich das sehr gut nachvollziehen aber glaub mir das wird irgendwann weg gehen bei mir hat es ein halbes Jahr gedauert aber ich glaube das ist bisschen anderes als bei dir aber ich möchte dich nur aufmuntern und dir zeigen das es auch ohne Jungs geht ich bin mittlerweile auch Single und ich beschwere mich auch nicht darüber und mir geht es sehr gut ich würde dir einfach raten seine Nummer zu löschen und den überall zu entfernen wo auch immer du diesen Jungen hast das ist der 1 schritt und vielleicht solltest du öfters Filme schauen wo es nicht um liebe geht das hilft und du entwickelst zu anderem eine Liebe wie ich zu Autos hahaha 👀

Antwort
von KatyD, 4

Du wirst dich daran gewühnen, wahrscheiblich bist du immer noch so traurig da dir jetzt etwas fehlt und du nicht weiss wie du es ersetzten sollst. Unternimm mal wieder was mit deinen Freunden geniesse dein "neues" leben.

Antwort
von Joschi2591, 16

Meine Güte, was für ein eingebildetes Drama.

So was kommt doch dauernd vor, dass sich Freunde trennen, Menschen Liebeskummer haben, sich nicht verstanden fühlen, sich beschissen vorkommen.

Ein Monat ist viel zu kurz, um drüber weg zu sein.

So was dauert seine Zeit, aber alle überleben sie bis zum nächsten Mal. Dann fängt das Verliebtsein, die Trennung, der Trennungsschmerz, die Verzweiflung und die Erholung von vorne an.

Und auch Du wirst es überleben und Dich neu verlieben. Das ist der Lauf der Welt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community