Verstehen sich zwei Rüden noch, wenn sie Deckrüden werden sollen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die verstehen sich! Ich hab auch zwei Deckrüden, das ist eine echte Männerliebe mit den zwei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toffiffe
30.12.2015, 17:37

Danke 

Also kann ich sie gefahrenlos als deckrüden einsetzen?

Das sie sich verstehen dachte ich ja von Anfang an aber meine Mutter halt net

Danke

0
Kommentar von pinacolada42
30.12.2015, 17:42

Wenn alles fachkundig und korrekt abläuft, kein Problem. Wenn ein Rüde Mädelsbesuch bekommt, darf der andere das natürlich nicht mitbekommen 😂aber das versteht sich ja von selbst. Wichtig ist, dass du im Neuzüchterseminar lernst , den Rüden zu helfen und zu unterstützen und dir das vielleicht noch von erfahrenen Züchtern ein paar Mal zeigen lässt

2
Kommentar von pinacolada42
30.12.2015, 18:25

Ansonsten wird sich nichts ändern im Verhalten! Meine Rüden sind noch genauso sanftmütig wie vorher und ich hab nie was anderes gehört.

1

und nun will ich sie als deckrüden einsetzen lassen.


was meinst Du mit einsetzen lassen? 

mangelt es an Deckrüden oder warum sollen die Rüden überhaupt decken?

dass die Rüden sich anfeinden und beißen werden, kann durchaus vorkommen, und danach werden sie auch keine Freunde mehr werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toffiffe
30.12.2015, 17:11

Nein an deckrüden mangelt es nicht

Sue sind aber eine neue Rasse und davon gibt es kaum Deckrüden deshalb 

Und wie warscheinlich ist es dass sie sich Anfeindungen usw.?

Und mit einsetzen lasse  meine ich sie anderen Hündinnen zum Decken zur Verfügung stellen 

Was deckrüden halt so machen

0

Wer sagt bzw. bestätigt das die Rüden "zuchttauglich" sind?

Wenn ich mir so deine anderen Fragen durchlese dann hört sich das nicht seriös sondern eher nach vermehren an. Wer ernsthaft und seriös züchten will sollte schon mehr Ahnung haben. Und dieses Wissen holt man sich nicht "mal eben" aus dem Internet.

Was für eine "neue" Rasse ist es denn? Oder ist das geheim?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toffiffe
30.12.2015, 17:28

DIE HUNDE SIND ZUCHT TAUGLICH

Die Rasse ist Biyok.

Ich weiß ja dass Rüden aggressiv sein können wenn sie mal gedeckt haben aber das gilt ja auch wieder nicht für alle

Aber ich weiß nicht ob das auch für Rüden gilt die schon quasi ihr ganzes Leben zusammen sind.

Ich bin seriös und nicht einfach so ein Vermehrer

0
Kommentar von Berni74
30.12.2015, 18:49

Ich kann Dogmama nur zustimmen. Die Fragen, die Du stellst, bekommt man als seriöser Züchter in diversen Züchterseminaren beantwortet, ohne die man seine Hunde gar nicht in der Zucht einsetzen kann.

Übrigens, auch wenn nur einer der beiden decken darf, kann es passieren, dass sie sich dann nicht mehr so gut verstehen wie jetzt.

Ich würde das nicht machen. Freut Euch über eure Jungs und laßt alles wie es ist.

1

Was möchtest Du wissen?