Frage von ianswerall, 97

Verstehen sich Hund und Schildkröte?

Ich will mir einen York zulegen und mein Nachbar hat Schildkröten, die frei rumlaufen(Garten). Wird etwas passieren? Hat jemand Erfahrung?

Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geochelone, 30

Ich weiß von mehreren Hunden, die Schildkröten als Kauknochen benutzt und diese schwer verletzt bzw. getötet haben !

Wr haben auch zwei Hunde. Die wurden aber von klein auf an die wandernden Steine in den Freigehegen gewöhnt.

Antwort
von MoniWollmaus, 27

Ich habe sowohl einen Hund als auch Schildkröten . Beide Arten teilen sich einen Garten - haben aber nie die Chance aufeinander zu treffen da ich es durch Zäune gesichert habe  

Da Du ja sicherlich einen eingezäunten Garten hast wird Dein zukünftiger Hund ja auch keine Chance haben aufs Nachbargrundstück zu kommen 

Kommentar von Larap1234 ,

Eine Freundin von mir hat ein goldenen Retriever und der lebt mit ner landschildkröte zusammen

Antwort
von Pumpii2, 48

Habe selber vier Hunde einer davon ist noch ein Welpe. Die Schildkröten sind erst vor 2 Wochen aufgewacht und der Welpe hat sie zum ersten mal gesehen. Er hat die Schildis erst für Spielzeug gehalten wollte erst mal reinbeißen.

 Da musste ich am Anfang echt aufpassen. Jetzt schleckt der kleine meine Schildis höchstens noch ab. Villeicht ist das deinem Hund ja egal, wer weiß. Trotzdem solltest du echt aufpassen.

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Kommentar von ianswerall ,

Danke schönes Weekend

Kommentar von Pumpii2 ,

dir auch :)

Antwort
von Nijori, 24

Normal kann ein Hund lernen was er wie behandeln soll, das Resultat ist ganz davon abhängig ob du dem Hund es vernünftig beibringst, da gehört je nach Hund mehr oder weniger Arbeit zu.

Antwort
von tiredeyes, 56

Habe jetzt keinen Hund oder so, denke aber nicht das da etwas passiert, außer das der Hund mal an der Schildkröte dran schnuppert, weiß ich aber nicht genau. 

Kommentar von ianswerall ,

Danke

Kommentar von Geochelone ,

denke aber nicht das da etwas passiert, ... weiß ich aber nicht genau.

Wenn du es nicht weißt, warum gibst du dann verharmlosende Ratschläge ?

Antwort
von froeschliundco, 17

ja, meine erfahrung ist das es auf den hund ankommt und wie du sie zusammenführst...

ist schon etliche jahre her, der rüde hat schildi immer ganz vorsichtig rum getragen, null problem, sie war ca.7cm gross und hatte gut platz in seinem grossen mund, er war immer sehr sanft...eines tages hat die hündin das "lebende spielzeug gefunden" und schildi gefressen, einfachso, gelegenheit war günstig

es kann gut gehn, kann aber auch schlecht ausgehn...

Antwort
von loema, 41

Kann in die Hose gehen. Mal eben reingebissen und die Schildkröte ist verletzt oder tot.

Kommentar von ianswerall ,

Danke

Antwort
von Geisterstunde, 32

Da wird ganz bestimmt nichts passieren.

Antwort
von joshir, 40

ich glaube nicht so lange die schlidkröte nicht zu schnappt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten