Frage von ismiregal4eva, 27

Verstehe Rechnung bezüglich Titration einer schw. Säure und starken Base nicht?

Hallo, wir haben in der Schule letztens ein paar Werte durchgerechnet, aber ich verstehe den Weg nicht. 10ml HCL (c = 0,1 mol/l) werden mit NaOH (c = 0,1 mol/l) titriert. Es werden dann 0,0 ml NaOH "zugegeben" und wir müssen n(HCl) (Rest) (mmol) berechnen und c(H3O+), dann den ph-Wert.

Der erste Schritt wäre doch, n*(OH-) = c(OH-)V(OH-)** zu berechnen. Aber ist dann V nicht 0? Ich verstehe nicht was man einsetzten muss, denn die Lösungen lauten n(HCl) = 1mmol und c(H3O+) = 0,1 mol/l. ph-Wert ist 1.

Wie komme ich da drauf & wie rechne ich dann mit Zugabe von 1ml, 2ml usw. weiter? Ich hoffe mir kann das jemand anhand der Rechnung erklären?:)

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 12

Es werden dann 0,0 ml NaOH "zugegeben"

Offenbar heißt es nicht 0,0 mL NaOH, sondern es geht um die Zugabe von Natronlauge mit einem Volumen, das kleiner als 10 mL ist, denn es geht in der Aufgabe um die restliche noch vorhandene Salzsäure.

Antwort
von BVBDortmund1909, 18

c=n/v und n=c*v.Dabei ist v das Volumen.Du setzt einfach c und V in die Gleichung ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community