Verstehe quadratische Funktionen nicht, kann mir wer ein paar Fragen beantworten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Berechnung des Scheitelpunkts gibt es eine Formel, alternativ dazu könnte man auch eine quadratische ergänzung machen.

Nullstellenfunktion weiß ich nicht mehr.


Die allgemeine Form ist:

y=ax^2+bx+c

Je nach du nimmst im Prinzip immer alle, nur machnmal sind einfach nicht alle vorhanden.

angenommen a=2 b=0 c=4

Dann hast du: 2x^2+0*x+4


Da b=0 kürzt sich dieses Glied einfach raus.


a= quadratische Glied da x^2
b=lineares Glied da x^1
c=konstante Glied da x^0 

--> Egal was für x eingesetzt wird, das konstante Glied bleibt gleich


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung