Frage von Repulsor, 56

Ich verstehe meine Freundin nicht, wer kann mir helfen?

Hallo, ich bin seit 2 Monaten mit ihr zusammen. Wir haben vieles gemeinsam unternommen und sie ist eigentlich überhaupt nicht schüchtern, hat viel Lebensfreude und ist sehr aktiv. Aber irgendwie ist sie, sobald sie mit mir alleine ist, irgendwie reserviert bzw. zurückhaltend. Ich verstehe nicht warum. Wenn ich sie mal was Frage, egal was, kommen meist Antworten wie "Ich weiß nicht." oder "Muss überlegen." usw. - Aber sie hat keine Berührungsängste, wir haben schon vieles im Bett gemacht, aber nur soviel, wie sie es möchte, also noch kein "richtiger" Sex. Sie möchte noch warten und ich respektiere das. Das alles stört mich nicht, ich möchte ihr soviel Zeit geben wie sie braucht und Sex etc. ist mir jetzt auch nicht wichtig. 

Aber ich verstehe einfach nicht, wie unsere Beziehung sich entwickeln soll, wenn sie nicht mal von selbst auf mich zukommt, damit meine ich ihre Zurückhaltung mir gegenüber. Sie öffnet sich mir gegenüber einfach nicht. 

Da ich ihr keinen Druck machen will, habe ich mit ihr darüber noch nicht geredet. Was kann ich tun, damit sie sich mir gegenüber etwas mehr öffnet? 

Damit ich wenigstens etwas an ihrem Leben teilhaben kann, den genau dieses das gegenteil ist der Fall, so zumindest habe ich das Gefühl. Bin ich nicht bei ihr, habe ich das Gefühl, nicht mehr Teil ihres Lebens zu sein, obwohl wir viel telefonieren, bin ich es meist, der spricht und sie hört meist nur zu. ... 

Ich weiß nicht mehr weiter, wie ich mit ihr umgehen soll, soll ich ihr mehr Zeit geben? Auf dieses Thema ansprechen? 

Danke schon mal für Eure Tipps, Ideen und Hilfe!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Repulsor,

Schau mal bitte hier:
Beziehung Freundin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von habakuk63, 20

Eventuell hat sie schlechte Erfahrungen damit gemacht, eigene Wünsche zu äußern oder etwas neues auszuprobieren.

Du solltest mit deiner Freundin sprechen und sie aktiv ermuntern und bestärken ihre Wünsche und Vorstellungen zu äußern, auch ganz spontan.

Wichtig: Egal was sie sagt, sich wünscht oder vorschlägt, darf von dir nicht verlacht, oder negativ bewertet werden. Sonst zieht sich deine Freundin sofort wieder zurück.

Viel Erfolg.

Kommentar von habakuk63 ,

Danke, für die Auszeichnung.

Antwort
von imakeyourday, 13

Hi,

Du solltest sie darauf ansprechen. Wenn du ihr zeigst dass du ihr vertraust und offen mit ihr spricht öffnet sie sich vielleicht auch.

LG imakeyourday

Antwort
von Shikutaki, 20

Du musst sie drauf ansprechen..

Meine Vermutung ist eher, dass es etwas gibt was sie stört.. Sonst würde sie nicht so lebensfroh sein, wenn sie nicht mit dir alleine ist.

Red aufjeden Fall mit ihr.

Antwort
von Sabrinacessss, 23

Sprich sie darauf an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community