Frage von AnimeFan19943, 40

Verstehe Gefühle nicht?

Hallo,

Ich habe ein Problem und zwar kann ich nicht mit den Gefühlen anderer umgehen, wenn sie sich freuen eben glücklich sind verstehe ich das noch da muss ich ja auch nix zu ihnen sagen aber wenn sie sauer oder traurig sind bin ich echt ratlos und weiß nicht was ich sagen soll, deswegen versuche ich dann diesen Situationen aus dem weg zu gehen damit sie nicht denken das ich Kaltherzig bin, ich kann halt nicht verstehen warum sie traurig oder wütend sind und sie auch nicht trösten weil ich ja nicht weiß was ich sagen soll :/. Zudem ist es mir eig auch egal weil ich sie eben nicht verstehe. Ich schätze ich bin echt Kaltherzig was meine Freundin auch schon mal zu mir sagte :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ElaLAvita, 17

Schwachsinn, du bist doch nicht kaltherzig. Alleine, dass du dir so den Kopf deswegen zerbrichst, beweißt doch schon, dass du nicht kaltherzig bist. 

Ist halt manchmal so bei Menschen, dass sie die Gefühle anderer nicht verstehen können irgendwie, bzw. dass sie nicht wissen, wie sie mit den Gefühlen anderer umgehen sollen. Das bedeutet aber nicht, dass du kaltherzig bist. Mach dir dadrüber nicht so viele Gedanken. :)

Antwort
von laePanda, 18

Mir geht es so ähnlich. (Männlich16) Ich erkenne besser als andere wie die mitmenschen im Umfeld gestimmt sind, was gerade abgeht etc., weil ich sehr auf Kleinigkeiten achte und vieles im Blickfeld halte, allerdings unternehme ich dann nichts dagegen. Ich tu einfach so als würde ich dies gar nicht bemerken, obwohl ich am liebsten was machen würde, allerdings keine Ahnung wie. Ich glaube mit Kaltherzigkeit hat dies nichts zu tun ^^

Kommentar von AnimeFan19943 ,

ja das hab ich auch  habe früher auch eine freundin gehabt die ab und an traurig war das habe ich auch bemerkt nur wusste ich nicht wie ich ihr helfen soll und habe dann so getan als merke ich es nicht 

Antwort
von julius1963, 17

Du bist ganz und gar nicht "kaltherzig". Empathie ist IMMER verbunden mit gedanklicher Nähe. Wenn der richtige Mensch an Deiner Seite ist, wirst Du mit ihr oder ihm lachen und weinen können. Das garantiere ich Dir!

Antwort
von Beings140, 25

Vieleicht warst du ja noch nie richtig Traurig oder Wütend ^^

Kommentar von AnimeFan19943 ,

doch war ich :/

Kommentar von Beings140 ,

ich versteh dich ihrgendwie auch nicht.. was verstehst du den nicht? wenn jemand Wütend ist dann ist er halt einfach sauer weil ihn ihrgendwas anpisst und wenn jemand Traurig ist dann weil ihn ihrgendwas bedrückt..
Wenn jemand Sauer ist sagst du einfach beruhig dich mal und wenn jemand weint fragst du ihn halt was los ist

Kommentar von AnimeFan19943 ,

das ist es ja gerade wenn ich ihn dann frage was los ist erklärt er es mir und ich weiß nicht was ich dann sagen soll und wenn ich sage beruhig dich dann sagt er was würdest du denn dann tun und dann weiß ich wieder nicht was ich sagen soll :/ 

Kommentar von Beings140 ,

Würde ihn halt par Tipps geben

bei mir ist es halt so das wenn ich Wütend bin mich keiner aufhalten kann :D nicht mal ich selber da bringt auch kein
beruhig dich von dem her würde ich einfach versuchen den leuten aus den weg zu gehen

wenn jemand Traurig ist dann fragst du ihn was ihn bedrückt und wenn er dir das halt sagt dann gib ihn halt ihrgendeinen guten Tipp auf dem Weg mit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community