Verstehe GARNICHTS in Mathe und schreibe morgen eine Arbeit! Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

MERKE : In der Mathematik geht es nur um die exakte Anwendung von Formeln und Rechenregeln.

Diese stehen in einen Mathe-Formelbuch,was du dir privat in einen Buchladen besorgen kannst (z.Bsp. den "Kuchling").bei Funktionen brauchst du außerdem noch einen Graphikrechner (Casio).Die Adressen der Hersteller bekommst du im Internet,wenn du im Suchfeld den Begriff "Graphikrechner" eingibst.

MERKE : Für jede Unbekannte brauchst du eine Formel,sonst ist die Aufgabe nicht lösbar.

Außerdem brauchst du noch Lehr - und Übungsbücher zum Selststudium,damit du unabhängig von Schule,Lehrer und Nachhilfe bist.

Ich habe die Bücher von Kusch/Rosenthal Girardet Verlag Essen,1980.Es gibt davon mehrere Bände mit Lösungsbücher,wo komplett durchgerechnete Beispielaufgaben enthalten sind.

Alleine das Lösungsbuch Integralrechnung ist 650 Seiten stark.

Natürlich tun es auch andere Bücher,da ja die Aufgaben immer die selben sind.

Ohne solch eine Ausrüstung kannst´e gleich einpacken !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache das mit meinen Nachhilfe Schülern/innen immer so das ich die Lösungen step by step entlang gehe. Hast du nur die Lösungen oder auch den Weg? Wenn du den Weg hast gehe das einzeln durch immer wenn du nen Schritt gemacht hast schau nach ob der stimmt. So wirds meistens klar und geht in den Kopf.

Viel Glück für morgen dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HundeFreundin12
20.11.2015, 19:02

Danke ja ich hab die Lösungen

0

poste hier ein paar Beispiele und lass sie dir erklären;

vielleicht schnallst du dann noch etwas;

wäre allerdings noch sinnvoller, damit ein paar Tage früher zu beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe mal eine Aufgabe die du nicht verstehst, vielleicht kann sie dir ja jemand erklären und du verstehst mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat es geholfen, mir ein Video dazu anzuschauen. Damals war es Trigonometrie und ich habe absolut nichts kapiert. Ein Video geschaut, in dem es gut erklärt wurde und ich konnte es im Schlaf^^. Vielleicht auch eine Lösung für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?