Frage von iFoundmyself, 75

Verstehe dieses Liebe-Illusions Zitat nicht?

Das Erlebnis der Liebe macht Illusionen überflüssig.

Antwort
von berkersheim, 52

Der Autor dieses Satzes hat keine guten Erfahrungen mit der Liebe gemacht. Er schein stark desillusioniert. Dabei ist nicht mal geklärt, bei wem der Fehler lag. Er nimmt ihn dennoch großenteils auf sich.

Kommentar von grtgrt ,

Das halte ich für Unsinn.

Gemeint ist eher: Wer einmal wirklich geliebt hat, wird dieses Glücksgefühl auch mit keiner noch so lebhaften Illusion erneut reproduzieren können.

Kommentar von berkersheim ,

Also, wenn man diese Anregung verfolgen will, würde ich nicht "geliebt hat" schreiben sondern "wer aktuell liebt", braucht keine Illusionen mehr. Ich finde, dass der Satz beides zulässt, sowohl meinen "Unsinn" wie diese Version.

Antwort
von forevergirly, 47

Damit soll man sagen dass die Liebe an sich eine Illusion ist und viele Illusionen bringt

Antwort
von NichtZwei, 23

Das bedeutet, wenn du weisst, was die wahre Liebe ist, und das ist deine wahre Natur, dann brauchst du kein Leben zu leben, denn das ist die Illusion, von der die Rede ist. Du brauchst die Illusions des Lebens, um die Trennung von der Quelle zu erkennen. Wenn du das erkannt hast, machen weitere Leben auf der Erde keinen Sinn, dann bist du durch. Viel Erfolg!

Antwort
von Gluecksternchen, 22

Damit ist gemeint das die Liebe zu leben eine Illusion übertrifft.

Sie selbst zu erleben ist viel schöner als eine Illusion wie es sein könnte.

Illusion ist dann überflüssig 

Liebe sollst du leben...selbst erfahren, dann erst verstehst du den Unterschied zwischen sich vorstellen (Illusion) wie es sein könnte und wie es ist ( Erlebnis) 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community