Verstehe die folgende Aufgabe nicht (Quadratische Funktionen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sprachlich ziemlich schlecht ausgedrückt.

h(t) = 45 - 5 * t ^ 2

1.)

Die Nullstelle von h(t) bestimmen

0 = 45 - 5 * t ^ 2 | : 5

0 = 9 - t ^ 2 | + t ^ 2

t ^ 2 = 9 | √(...)

t _ 1 = -3

t _ 2 = 3

Die Lösung t _ 1 ist unwichtig, weil es keine negative Lösung geben kann.

t = 3

Der Stein fällt also 3 Sekunden lang.

2.)

h(t) = a - 5 * t ^ 2

Die Nullstelle von h(t) bestimmen

0 = a - 5 * t ^ 2 | : 5

0 = a / 5 - t ^ 2 | + t ^ 2

t ^ 2 = a / 5 | √(...)

t  = √(a / 5)

4 = √(a / 5) | (...) ^ 2

16 = a / 5 | * 5

a = 80

Die Brücke müsste 80 Meter hoch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1)Fallzeit hoch 2 (Also Fallzeit x Fallzeit) und dann x 5 = Fallhöhe in m 
(wenn ich es richtig verstanden habe)

2) x = 1/5 der Fallzeit und daraus noch die Wurzel ziehen.

WENN ich es richtig verstanden habe :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung