Frage von andreas1970ess, 70

Verstauchung Handgelenk Heilungsdauer?

Vor über 3 Wochen bin ich mit dem Rad auf das Handgelenk gestürzt. Die erste Woche hatte ich kaum Schmerzen. Ab der zweiten wurde es schlimmer und jetzt bin ich wohl am Höhepunkt angelangt. Mein Hausarzt hat nichts gemacht außer mir eine Überweisung zur Chirurgie zu geben. Da war ich heute morgen. Das Röntgenbild war soweit in Ordnung.Habe einen Salbenverband und Ibuflam 600 bekommen. Der Arzt meinte es ist eine schwere Verstauchung aber in 3 Tagen wäre es bestimmt schon besser. Meine Frage. Kann es mit dem Ibuflam wirklich so schnell besser werden ? Würde gern Montag arbeiten gehen. Im Moment schwer vorstellbar.

Antwort
von Dario76, 55

Hallo,

erstmal gute Besserung. :-)

Die Verstauchung in Deinem Handgelenk wird abheilen, wenn Du Dein Handgelenk schonst und ruhig hälst. Das ist, gerade bei einem Handgelenk immer dann schwierig, wenn es nicht stabilisiert wird.

Soll heissen, eine Schonung ohne Schiene oder Stütze geht zwar auch, dauert aber wesentlich länger als ohne. Dein Handgelenk benutzt Du unbewusst zig mal am Tag. Auch jetzt. Da liegt Dein Problem.

Ich bin kein Freund von ibuflam und Co. Erstens sind das Magenhauer, zweitens nehmen dir diese Medikamente "nur" den Schmerz. Das hat zur Folge dass Du meinst, Dir geht es schon wieder besser und benutzt das Handgelenk auch dementsprechend. In Wahrheit ist aber nur die Reizweiterleitung des Schmerzes geblockt. Leider verschreiben die Ärzte ständig Ibuprofen, das ist der Wirkstoff. Der ist ab 400 mg abwärts auch frei in der Apotheke erhältlich. Dafür müsste man also nicht wirklich zum Doc. Das ist aber ein anderes Blatt Papier.

Die Losung für Dich heisst also in erster Linie: Schonung, Schonung, Schonung. Das ist das beste Mittel, um eine Verstauchung auszukurieren. Und wenn der Schmerz zu gross ist, natürlich schmerzstillendes Mittel a la Ibuprofen. Aber nicht daon ausgehen, solange Du das Zeug nimmst, dass es unbedingt besser ist. Immer dran denken, dass der Schmerz einfach nur ausgestellt ist. Die Ursache des Schmerzes existiert weiterhin.

Gute Besserung.

Kommentar von andreas1970ess ,

Vielen Dank für Die Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten