Frage von Megapixel2000, 48

Verstauchtes Sprunggelenk - was tun?

Habe mir vorhin den Fuß verstaucht. Kann das Sprunggelenk zwar gut bewegen, aber beim Auftreten und besonders abrollen tut es irre weh. Wenn es bis Dienstag nicht besser ist, gehe ich zum Arzt. Aber was tun bis dahin? Mein Plan ist, Krücken zu benutzen und den Fuß nicht zu nutzen und deshalb unbekleidet zu lassen. Bin morgen aber zum Kino und essen gehen verabredet. Möchte da auf Krücken und mit nur einem Schuh hingehen. Ist das ok?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 31

Hallo!

Erstmal gute Besserung!

Diese Möglichkeit mit Krücken & Fuß ohne Schuh ist schon ganz gut.. es ist von daher auch sinnvoll weil du dann nicht in Versuchung kommst das verletzte Bein zu belasten!

Ich würde den Fuß aber nicht unbekleidet/nackig lassen, sondern aufgrund der aktuellen, im wahrsten Sinne des Wortes "herbstlichen" Temperaturen einen Socken oder zwei Socken drüberziehen.. auch um den Fuß zu schützen!

Und nun ------> viiiiiiiiiiel Spaß im Kino :)

Antwort
von annab04, 34

Hi,

Also ich kenne mich mit einem verstauchten Sprunggelenk gut aus und deine Lösung hört sich gut an!
Ich würde aber so früh wie möglich zum Arzt gehen und bis dahin tatsächlich Krücken benutzen.
Mit einem Schuh hinzugehen wäre okay, aber wenn du das nicht magst, könntest du auch einen größeren Schuh nehmen und den nur locker tragen :)

Viel Spaß morgen und gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community