Frage von KalYcos, 23

Verstärker (am PC) spinnt?

Hallo,

Ich habe schon viele Jahre den Skytec Spl 500 EQ series (120 watt) an meinem PC hängen und hatte nie Probleme. Demletzt (als ich nicht am PC war und keine Musik lief!) fing auf einmal ein Lautsprecher (Wattzahl usw. unbekannt, da uralt - hat aber immer funktioniert) an komische Geräusche von sich zu geben. Schwer zu beschreiben, aber ich würde es mal als lautes Brummen beschreiben, das aber nur in Intervallen auftritt. Ich würde sagen so ca. 1x pro Sekunde. Es baut sich aber auf und dann wieder ab, kommt also nicht schlagartig oder dauerhaft. zwischen zwei soclehn "Brummern" beginnt der andere Lautsprecher extrem laut zu rauschen.

Das passierte unabhängig von der Lautstärke, denn es ändert sich nichts, wenn man lauter oder leiser dreht.

Heute hab ich mir die Zeit genommen, mir das mal anzuschauen, hab ein bisschen rum probiert, Kabel gewechselt, Dinge umgesteckt usw. und jetzt ist es weg. Nun rauschen beide Lautsprecher nur noch - nicht sehr laut, aber doch hörbar.

Seit das Brummen anfing leuchten außerdem die beiden Gitter links und rechts nicht mehr blau, wie sie es immer taten, stattdessen leuchten nun die beiden Peak-Lämpchen (und Power + Signal, das war aber schon immer so).

Auch über einen anderen Eingang mit einem anderen Gerät und mit anderen Lautsprechern tritt das gleiche Problem auf, es lässt sich keine Musik abspielen - nur rauschen.

Ich dachte erst an eine Sicherung oder ähnliches, aber dann dürfte normalerweiße gar nichts mehr funktionieren, odeR? Ich bin mit meinem Latein am Ende, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen.

Danke.

Antwort
von Jonnyboy501, 10

Guten Tag Also meiner Meinung nach, ist dein Gerät kaputt. (Skytec basieren gerne auf ICs) und da dieser Fehler sehr ungewöhnlich ist, werden die ICs kaputt sein. guck mal nach "TDA2050" Bausätzen. Diese kann ich nur Empfehlen (Soundqualitäts wegen), denn Die Skytec sind sowieso müll was Qualität angeht, wenn du keine Freude daran Findest selber was zu Bauen, such mal Ebay nach Gebrauchten HiFi Verstärkern ab. Jonnyboy501

Kommentar von KalYcos ,

meinst du also, mit den TDA2050 Bausatz lässt sich das Problem beheben, oder was ist das? Ich höre das gerade zum ersten mal und Google spuckt mir da kleine Elektronikteile für 3€ aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community