Frage von Implord, 188

Verspannung zwischen Daumen und Zeigefinger?

Seit einigen Tagen habe ich zwischen Daumen und Zeigefinger der rechten Hand irgendwie Schmerzen. Sie gehen runter bis ins Handgelenk.

Die Ader, die vom Handgelenk zum Zeigefingerknöchel geht, wird außerdem irgendwie etwas dick, aber da kann ich mich auch irren (habe neuerdings etwas mehr Muskel in meinen Armen und bin ohnehin perplex gegenüber dem Konzept von hervorstehenden Adern XD). Ich bin allerdings Linkshänder, deswegen ist es irgendwie seltsam.

Ist das eine Verspannung? Das sich die Muskeln verhärten oder so?

Antwort
von Firekiss, 163

Hast du vllt geboxt oder sowas ähnliches? 
Ich kenne das von Fitness Studio wenn ich mal zu kräftig gegen den Boxsack hau. Könnte einfach nur normaler Muskelkater sein. Kannst entweder massieren oder einfach abwarten bis es sich wieder legt. Wenn es nicht aufhört und weh tut solltest du allerdings mal zum Arzt gehen.

Kommentar von Implord ,

Eigentlich habe ich nur Hockey gespielt und 100 Liegestützten (2x50) gemacht. Also, am Tag wo es anfing.

Nach wie vielen Tagen sollte ich zum Arzt?

Kommentar von Firekiss ,

Ich denk es kommt von trainieren! 
wenns nach einer Woche nicht besser wird, dann solltest du mal zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community