Frage von tunahan68, 27

Verspätung habe ich Rechte?

Hallo!
Ich habe vor einem Monat ein Kleiderschrank gekauft es wurde mir gesagt das der Schrank am 23.09 kommen sollte aber es wurde verschoben um die 3 Wochen. Hätte ich Rechte die ich einsprechen könnte?

Antwort
von Borkhuu1, 15

Es steht alles im Kaufvertrag. Wenn zuspät geliefert wird kannst du bestimmte zinsen verlangen. Aber kommt jedoch darauf an ob es ein fix oder termingeschäft war. Das alles findest du im Kaufvertrag

Kommentar von tunahan68 ,

http://www.hardeck.de/info/unternehmen/agb/ ich finde nichts vielleicht finden sie ja was..

Kommentar von Borkhuu1 ,

auf ris oder help.gv.at gibts vllt

Kommentar von Borkhuu1 ,

aber das ist nur für Österreich

Antwort
von wuerfli, 6

Guck Dir mal den Kaufvertrag genau an. Das sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers, i.d.R. an der Kasse oder online einsehbar.

Jeder Verkäufer achtet tunlichst darauf, reinzuschreiben, daß bei einem Verzug (welcher ja vorliegt) kein Schadenersatzanspruch des Käufers besteht. Ist ja logisch, der Verkäufer wäre schön blöd, wenn er das nicht reinschreiben würde.

Es ist nun Deine Aufgabe, den Verkäufer in Verzug zu setzen und ihm eine angemessene Frist zur Lieferung zu setzen (vielleicht eine oder zwei Wochen). Schriftlich.

Erst dann hast Du eine Handhabe gegen den Verkäufer auf Basis des BGB. Das ist i.d.R. Rücktritt vom Kauf, groß Schadenersatz glaub ich nicht, denn dazu muss ja erst mal ein in Euro auszudrückender echter Schaden vorliegen.

Kommentar von tunahan68 ,
Kommentar von wuerfli ,

§7. Grob gesagt: Der Verkäufer hat das Recht später zu liefern. Nach Ablauf der neuen Frist (also bei Dir um die verschobenen 3 Wochen) kannst Du vom Kauf zurücktreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten